Martin Baethge

Arbeit und Identität bei Jugendlichen (PDF-E-Book)

psychosozial 43 (1990), 67-79

Cover Arbeit und Identität bei Jugendlichen (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

13 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im März 1990

Bestell-Nr.: 25383

Insgesamt 170 Jugendliche zwischen 19 und 25 Jahren wurden mittels qualitativer Interviews nach ihrem Verhältnis zu Arbeit und Arbeitsleben befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass Arbeit für diese Altersgruppe einen hohen Stellenwert hat und dass hierbei Persönlichkeitsentfaltung, Selbstverwirklichung und emotionale Befindlichkeit im Vordergrund stehen. Trotz seiner großen Bedeutung für die persönliche Identität der Jugendlichen, vermag das Arbeitsleben aber immer weniger auch eine soziale Identität, die als wesentliches Moment der Identitätsbildung angesehen wird, zu stiften.

Stichworte: Einstellungen zur Arbeit, Soziale Identität, Jugendlicheneinstellungen, Berufliche Identität, Persönliche Werte

Keywords: Work (Attitudes Toward), Social Identity, Adolescent Attitudes, Professional Identity, Personal Values