Hans Paul Bahrdt

Gibt es noch Altersweisheit? (PDF-E-Book)

psychosozial 34 (1988), 7-18

Cover Gibt es noch Altersweisheit? (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

12 Seiten, PDF-E-Book

Bestell-Nr.: 25285

Ausgehend von der Darstellung der Lage der alten Menschen in der modernen Gesellschaft wird die Frage diskutiert, welchen Stellenwert Altersweisheit in der heutigen Zeit haben kann. Im Gegensatz zu vergangenen Epochen ist die moderne Gesellschaft so schnellebig, dass Wissen und Erfahrung, besonders im Berufsleben, in kurzer Zeit veralten. Zudem haben alte Menschen, bedingt durch die demographische Entwicklung, nicht mehr den Sonderstatus, den sie einmal hatten. Altersweisheit kann dennoch auch heute noch wertvoll sein, wenn sie Anstöße geben kann, die engen geistigen Grenzen des modernen Alltags zu überschreiten. Hierzu ist eine zeitliche und inhaltliche Distanz vonnöten, die alte Menschen oft erworben haben.

Stichworte: Wissensstand, Lebensereignisse, Gesellschaft, Soziokulturelle Faktoren, Intellektuelle Entwicklung

Keywords: Knowledge Level, Life Experiences, Society, Sociocultural Factors, Intellectual Development