Hans Füchtner

Der Staat als Psychotherapeut (PDF-E-Book)

psychosozial 29 (1986), 27-31

Cover Der Staat als Psychotherapeut (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

5 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im März 1986

Bestell-Nr.: 25231

Staatliche Mechanismen und Strategien von Politikern in der Bundesrepublik Deutschland, die zur Beschwichtigung der Bevölkerung nach dem Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl eingesetzt wurden, werden beschrieben und in ihren sozialpsychologischen Aspekten diskutiert. Psychoanalytisch orientiert wird die Gründung einer »Verdrängungsschutzkommission« zur Aufdeckung solcher Maßnahmen gefordert.

Stichworte: Katastrophen, Regierungspolitik, Verleugnen (Abwehrmechanismus), Bundesrepublik Deutschland (bis 1989), Arbeitsunfälle, Strahlung, Politik, Furcht, Verdrängung (Abwehrmechanismus), Psychoanalytische Interpretation

Keywords: Disasters, Government Policy Making, Denial, West Germany, Industrial Accidents, Radiation, Politics, Fear, Repression (Defense Mechanism), Psychoanalytic Interpretation