Annegret Overbeck

Familie und Therapeut im Irrsal der Zeit (PDF-E-Book)

psychosozial 24/25 (1985), 54-66

Cover Familie und Therapeut im Irrsal der Zeit (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

13 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im März 1985

Bestell-Nr.: 25191

In Anlehnung an den Titel von Viktor von Weizsäckers Buch »Arzt und Patient im Irrsal der Zeit« wird herausgearbeitet, wie Therapeuten sich selbst als Mitbetroffene einer brisanten politischen Kriegslage begreifen und wie ihre eigene kritische Orientierung einer destruktiven Kultur gegenüber ihre therapeutischen Ziele und Methoden, ihre Wahrnehmungen und Deutungen beeinflusst. Unter dem Einfluss des Scheiterns der Abrüstungsverhandlungen in Genf wird das Thema aus persönlicher Sicht der Autorin abgehandelt.

Stichworte: Familienbeziehungen, Psychotherapeuteneinstellungen, Politische Vorgänge (staatliches System), Soziale Vorgänge, Krisen, Pazifismus, Angst

Keywords: Family Relations, Psychotherapist Attitudes, Political Processes, Social Processes, Crises, Pacifism, Anxiety