Galala Khaled Safear, Maria Schröder-Best

Zur Intersektion von Rassismus und Behinderung (PDF-E-Book)

Oder: Warum sind eigentlich alle Klient:innen in der sogenannten Behindertenhilfe weiß?

Cover Zur Intersektion von Rassismus und Behinderung (PDF-E-Book)

EUR 8,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

21 Seiten, PDF-E-Book

Bestell-Nr.: 23573

DOI: https://doi.org/10.30820/0341-7301-2023-4-369
Der Artikel stellt die Intersektion von Rassismus und Behinderung in den Fokus seiner Aufmerksamkeit und untersucht inwiefern diese strukturell verhindernd auf die gesellschaftliche Teilhabe bzw. Inanspruchnahme von Angeboten der sog. Behindertenhilfe wirkt. Dafür wird zunächst ein kritischer Blick auf die oft zu beobachtende Praxis der Kulturalisierung in der (Behinderten-)Pädagogik geworfen. Anschließend werden exemplarische Barrieren für mehrfachdiskriminierte Personen aufgezeigt.

Abstract:
The article focuses on the intersection of ableism and racism and examines the extent to which this has a structural, preventive effect on social participation and the use of disability services. For this purpose, a critical look is first taken at the often observed practice of culturalization in (disability) education. Subsequently, exemplary barriers for multiple-discriminated persons will be pointed out.