Theresia Degener

Die neue UN-Behindertenrechtskonvention aus der Perspektive der Disability Studies (PDF-E-Book)

Behindertenpädagogik 2009, 48(3), 263-283

Cover Die neue UN-Behindertenrechtskonvention aus der Perspektive der Disability Studies (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

21 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im September 2009

Bestell-Nr.: 23126

Seit dem 26. März 2009 gilt in Deutschland eine neue Menschenrechtskonvention, die in mehrerer Hinsicht bemerkenswert ist. Sie ist das erste Menschenrechtsübereinkommen, dass im neuen Jahrtausend verabschiedet wurde und die bis dahin geltenden sieben Kernkonventionen der Vereinten Nationen zu Menschenrechten ergänzt. Sie ist der erste Menschenrechtspakt, der in einer Rekordzeit von fünf Jahren erarbeitet und verabschiedet wurde,2 und es wurde kein anderer Menschenrechtsvertrag so zügig von einer solch großen Anzahl von Mitgliedstaaten unter- zeichnet und ratifiziert. Schließlich trägt kein anderer völkerrechtlicher Vertrag der Vereinten Nationen so deutlich die Handschrift oder den Fußabdruck der Zivilgesellschaft.