Sebastian Baumann

Gehirnentwicklung und Autismus - Der Beitrag von Colwyn Trevarthen (PDF-E-Book)

Behindertenpädagogik 2007, 46(2), 135-143

Cover Gehirnentwicklung und Autismus - Der Beitrag von Colwyn Trevarthen (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

9 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Juni 2007

Bestell-Nr.: 23077

Die neuropsychologische Theorie der Gehirnentwicklung von C. Trevarthen wird in ihren Grundannahmen skizziert und auf den Autismus bezogen, und Implikationen für die Behindertenpädagogik werden verdeutlicht. Ausgehend von einer zusammenfassenden Beschreibung von Merkmalen des Autismus und vor dem Hintergrund der vorherrschenden Lehrmeinung, nach der der Autismus auf einer veränderten Gehirnorganisation beruht, werden die wesentlichen Instanzen und Prozesse der Gehirnentwicklung nach der Theorie von Trevarthen erläutert: das intrinsische Motivsystem, das emotional-motorische System, das virtuelle Selbst und der virtuelle Andere. Vor diesem Hintergrund wird Autismus als eine Störung ausgewiesen, deren Entwicklung schon weit vor der Geburt durch eine Dysfunktion im intrinsischen Motivsystem oder im Verhältnis vom virtuellen Selbst zum virtuellen Anderen ihren Ursprung hat. Die Beschreibung des Autismus als sich entwickelnder Zustand, wie sie von Trevarthen vorgenommen wird, ermöglicht der Behindertenpädagogik, sich einer Reduktion des Autismus auf Schicksal, Genetik und Biologie zu verweigern.

Stichworte: Autismus, Gehirnentwicklung, Neuropsychologie, Pränatale Entwicklung, Entwicklung im Säuglings- und Kleinkindalter, Psychologische Theorien, Entwicklungspsychologie

Keywords: Autism, Brain Development, Neuropsychology, Prenatal Development, Infant Development, Psychological Theories, Developmental Psychology