James Krantz

Einige Gedanken über Reflexion in Organisationen (PDF-E-Book)

Freie Assoziation 2005, 8(2), 89-103

Cover Einige Gedanken über Reflexion in Organisationen (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

15 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Juni 2005

Bestell-Nr.: 21051

Dieser Artikel untersucht verschiedene Aspekte der Reflexion in Organisationen aus systemisch-psychodynamischer Perspektive. Er unterstreicht die Bedeutung, die der Reflexionsarbeit in der heutigen Zeit zukommt und erörtert Hindernisse bei der Integration solcher reflexiver Prozesse in tägliche Arbeitsabläufe. Der Artikel beginnt mit einer Übersicht von Reflexionspraktiken der psychodynamischen Tradition und betrachtet anschließend derzeitige Herausforderungen für Organisationen, die eine Integration von Reflexionsarbeit in tägliche Arbeitsabläufe notwendiger denn je erscheinen lassen. Es folgt eine Erörterung verschiedener Abwehrmechanismen als Reaktion auf Ängste, die durch Reflexionsarbeit hervorgerufenen werden.

Abstract:
This paper explores aspects of reflection in organizations from a systems psychodynamic viewpoint, emphasizing both the importance of reflection in today’s worlds as well as the considerable barriers to incorporating it in on-going worklife. The paper starts with an overview of the place of reflective practice in the systems psychodynamic tradition. It then explores the conditions of contemporary organizational life that underscore the importance of integrating reflection into organizational life, and then explores some of the defensive maneuvers that have emerged in response to the anxieties stimulated by reflective practice.