Alexander Hermes, Klaus Hoffmann, Suzana Andrade

Sinnvolle Erarbeitung biografischer Zusammenhänge mit einem multimorbiden gerontopsychiatrischen Patienten. Eine Falldarstellung (PDF-E-Book)

Psychotherapie im Alter 2011, 8(2), 247-256

Cover Sinnvolle Erarbeitung biografischer Zusammenhänge mit einem multimorbiden gerontopsychiatrischen Patienten. Eine Falldarstellung (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

10 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Juni 2011

Bestell-Nr.: 20283

In einer Falldarstellung eines älteren Patienten mit Panikstörung und depressiver Entwicklung, der mehrfach stationär behandelt werden musste, wird die Bedeutung des psychoanalytischen Ansatzes in der Gerontopsychotherapie illustriert. In der Einzelpsychotherapie, die mittlerweile über hundert Sitzungen dauert, hat sich der Schwerpunkt von einer allgemeinen Psychotherapie mit lerntheoretischen Aspekten zu einer psychodynamisch ausgerichteten Psychotherapie verändert. Der Schwerpunkt der Psychotherapie liegt jetzt in der Reflexion biografischer Erfahrungen, wobei auch tragische Konflikte berücksichtigt werden. Auch im höheren Lebensalter sind Verhaltensund Erlebensweisen durch psychodynamische Interventionen beeinflussbar.

Abstract:
This case study of an elderly patient suffering from panic disorder and depression with consecutive inpatient treatments illustrates the importance of the psychoanalytic approach in geriatric psychiatry. During the psychotherapy sessions, by now a little over one hundred, the focus was first put on general psychotherapy including behavioural learning aspects, then changed to a more psychodynamic orientated psychotherapy with the focus on the reflection of biographic experience including the resulting partly tragic conflicts. With elderly patients, behaviour patterns and modes of experience can also be influenced with a psychodynamic therapy.