Ulla Hetemann

Wenn die Liebe sich verabschiedet - Halbstandardisierte Intervention zur Trennungs- und Verlustproblematik (PDF-E-Book)

Psychotherapie im Alter 2007, 4(3), 87-96

Cover Wenn die Liebe sich verabschiedet - Halbstandardisierte Intervention zur Trennungs- und Verlustproblematik (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

10 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im September 2007

Bestell-Nr.: 20133

Teile eines modularen Therapieinstruments werden vorgestellt, das depressiven Patientinnen hilft, traumatische Belastungssituationen zu bewältigen. Diese psychotherapeutische Biografiearbeit zeichnet sich durch Zukunftsorientierung aus: In die Vergangenheit blicken, um die aktuell anstehenden Probleme zu lösen. Das vorgestellte Modul 1 wurde entwickelt im Rahmen der Kunsttherapie zum Thema Trennung/Tod des Partners: Erinnerungen an einen geliebten Menschen. Patienten wird ein Biografiebuch an die Hand gegeben, das sie zur Selbstexploration anleitet und das auf die speziellen Bedürfnisse depressiver älterer Patientinnen zugeschnitten ist, mit vorbereiteten Themenblättern für Erinnerungen an positive Zeiten, zu belastenden Einschnitten und für Weichen in die Zukunft. Diese halbstandardisierte Intervention wird vorrangig in der Kunsttherapie durchgeführt, ist jedoch ebenso für die psychotherapeutische Einzelbehandlung geeignet. Abschließend wird über erste Evaluationsergebnisse eines Einsatzes des Therapieinstrumentes bei 22 Patienten in 2006 berichtet.

Stichworte: Geriatrische Psychotherapie, Major Depression, Tod und Sterben, Kunsttherapie, Psychotherapeutische Techniken, Biographie

Keywords: Geriatric Psychotherapy, Major Depression, Death and Dying, Art Therapy, Psychotherapeutic Techniques, Biography