Luitgard Franke

Balancen zwischen Liebe und Gerechtigkeit in Paarbeziehungen mit einem demenziell erkrankten Partner (PDF-E-Book)

Psychotherapie im Alter 2006, 3(4), 37-48

Cover Balancen zwischen Liebe und Gerechtigkeit in Paarbeziehungen mit einem demenziell erkrankten Partner (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

12 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im November 2006

Bestell-Nr.: 20105

Diskutiert wird folgende These: Solange Berater und Behandler unter dem Eindruck der breiten stresstheoretischen Forschung über pflegende Angehörige allein die Belastungen fokussieren und allein von hieraus ihre Interventionen ableiten, werden sie bei Rat suchenden pflegenden Ehepartnern häufig auf Zurückhaltung gegenüber ihren wohlgemeinten Unterstützungsangeboten stoßen. Vor diesem Hintergrund wird auf der Basis empirischen Materials aus einer qualitativen, an der Grounded Theory orientierten Untersuchung zur psychosozialen Beratung für Ehepartner von Demenzkranken dargelegt, wie in Beratung und Hilfeplanung zwei grundlegende Orientierungen moderner Paarbeziehungen – Liebe und Gerechtigkeit – als Hintergrundsfolie für die Diagnose und Bewertung der spezifischen Problemlagen pflegender Ehepartner dienen können.

Stichworte: Häusliche Pflege, Demenz, Partnerbeziehungen, Belastung pflegender Angehöriger, Partnerberatung, Pflegepersonen, Liebe, Ehepartner

Keywords: Home Care, Dementia, Marital Relations, Caregiver Burden, Marriage Counseling, Caregivers, Love, Spouses