8. bis 11. März 2018 (Herrsching am Ammersee)

2018-03-08 - 2018-03-11

Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Analytische Psychologie (DGAP): »Lebenslinien – Entwicklungen aus dem Selbst«

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Münchner Vorbereitungsgruppe freuen wir uns, Sie zur Frühjahrstagung 2018 begrüßen zu dürfen.

Wie Sie dem Programm entnehmen können, finden wir uns erstmalig im schönen Herrsching am Ammersee zusammen. Wir haben entlang dem Themenkreis der Entwicklungspsychologie eine Reihe von unterschiedlichsten Vorträgen und Arbeitsgruppen angeordnet, die die verschiedenen Lebensphasen und ihre spezifischen Konflikte und Chancen ins Licht setzen, was die Grundlage für den gewohnt intensiven fachlichen Austausch sein soll.

Es ist uns in aller Bescheidenheit, so denken wir, gelungen, die große Vielfalt der deutschsprachigen Analytischen Psychologie abzubilden. Sowohl die Kinder- und jugendtherapeutischen Fragestellungen wie die klinischen aber auch philosophischen Grundüberlegungen unseres Arbeitens finden sich in der als Tagungsrahmen verstandenen programmatischen Anlehnung an die ganze Lebensspanne. Wir konnten sowohl bewährte Redner wie auch noch unbekanntere Kolleginnen und Kollegen zu einer aktiven Tagungsgestaltung motivieren. Und es freut uns besonders, dass wir einen Philosophen als Gastredner des Eröffnungsvortrags einladen konnten, Prof. Thomas Rentsch aus Dresden.

Last but not least: Wir freuen uns auf interessante Vorträge, auf ein schönes Tagungshaus mit bekannt guter Verpflegung, auf einen wunderbaren geselligen Abend und Spaziergänge am Seeufer des Ammersees!

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst
für die Vorbereitungsgruppe (B. Bettenbrock, B. Gollwitzer, M. Hangen, Ch. Queisser, V. Münch, B. Tatge)

Ihr Volker Münch
1. Vorsitzender C.G. Jung Institut München

ReferentInnen und ModeratorInnen:

Prof. Dr. phil. habil. Thomas Rentsch,
Direktor des Instituts für Philosophie an der Technischen Universität Dresden
 
Alder, Stephan, Dr. med.
Berthold-Brecht, Annette, Dr. med.
Böhlcke, Esther, Gestalt- und Bewegungstherapeutin
Brasch, Ursula, Dipl.-Psych.
Claucig, Christian, Mag. Dr.
Eckert, Karin, Dipl.-Psych.
Gier, Renate, Künstlerin, Grafrath
Gollwitzer, Barbara, Dipl.-Psych.
Gramich, Bernd, Dr. med.
Grözinger, Elisabeth, Dr. theol.
Hald, Dorothea, Dipl.-Psych.
Hangen, Markus, Sonderschullehrer und Schulpsychologe
Jänchen v. d. Hoofd, Birgit, Ärztin
Kapr, Cornelia, Analyt. Kinder- und Jugendlichen-Therapeutin
Langendorf, Uwe, Dr. med.
Lesmeister, Roman, Dipl.-Psych.
Löwe, Angelica, Mag. Phil.
Monshausen, Christiane, Dr. med.
Moreau, Jacqueline, Dipl.-Psych.
Münch, Volker, Dipl.-Psych.
Preil, Jens, Dr. med.
Queisser, Christine, Dipl.-Psych.
Rafalski, Monika, Dipl.-Psych.
Sauer, Gert, Dipl.-Theol.
Schulz, Annette, Ärztin
Storkebaum, Gisela, Dr. med.
Stuck, Ulrich, Dipl.-Psych.
Tatge, Birgit, Dipl. Soz. Päd. FH
Thomas, Helga, Dr. phil.
Treu, Dieter, Dr. phil.
Veltkamp, Veronika, Dr. med.
Vogel, Ralf T., Prof. Dr. phil. Dipl.-Psych.
von Peinen, Brigitte, Pastoralpsychologin, Oberstudienrätin a. D.
Wilke, Gerhard

Termin:

8. bis 11. März 2018

Veranstalter:
Deutsche Gesellschaft für Analytische Psychologie (DGAP)

Veranstaltungsort:

Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching
Rieder Str. 70
82211 Herrsching am Ammersee
Tel.: 08152-938-000
Fax: 08152-938-224
info@HdbL-Herrsching.de

www.hdbl-herrsching.de

Tagungsbüro und Kontakt:

Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Analytische Psychologie
Milutin Stanisavljevic
Tübinger Straße 23
70178 Stuttgart
Tel: 0711 / 620 70940
dgap@cgjung.de
www.cgjung.de
Telefonzeiten:
Di. und Do. ab 10 bis 18 Uhr

Weitere Informationen:

www.cgjung.de

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

C.G. Jung und seine NachfolgerThomas B. Kirsch
C.G. Jung und seine Nachfolger
Die internationale Entwicklung der Analytischen Psychologie
EUR 36,90

»Es ist die erste und bisher einzige umfassende Geschichte der Jungianischen Bewegung. Sie basiert auf Quellenstudium, Wissen aus erster Hand und tiefgehenden Interviews mit den meisten der wichtigen Persönlichkeiten auf diesem Gebiet. Die lebendigen Porträts der einzelnen Personen, die der Autor persönlich gekannt hat […] sind von unschätzbarem Wert. Dieses Buch gehört in das Bücherregal eines jeden ernsthaften Studenten der Analytischen Psychologie und der Psychoanalyse.« Murray Stein (ehem. Präsident der International Association for Analytical Psychology) [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

C.G. Jung - Zerrissen zwischen Mythos und WirklichkeitBrigitte Spillmann, Robert Strubel
C.G. Jung - Zerrissen zwischen Mythos und Wirklichkeit
Über die Folgen persönlicher und kollektiver Spaltungen im tiefenpsychologischen Erbe
EUR 39,90

Die Autoren präsentieren eine psychoanalytische Aufarbeitung der Trennung von Freud und Jung, von Jungs Haltung in der NS-Zeit und seiner persönlichen Pathologie. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Julia Kristeva
Dieses unglaubliche Bedürfnis zu glauben
EUR 22,90

Anders als für Freud ist Religion für Julia Kristeva nicht nur Illusion und Quelle für Neurosen. Vielmehr geht »das unglaubliche Bedürfnis zu glauben« jeglicher religiöser Konstruktion voraus. In Gesprächen und Essays veranschaulicht Kristeva ihre Gedanken zu Themen wie die Vater- und Mutterfunktion, Autorität, Idealsucht der Jugend und Feminismus. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Jörg Rasche
Das Lied des Grünen Löwen
Musik als Spiegel der Seele
EUR 32,90

Musik entspricht nicht nur individuellen Empfindungen, sie ist auch Ausdruck kollektiver Gefühle. Auf eindrucksvolle Weise zeigt Rasche anhand von ausgewählten Stücken Bachs, Mozarts, Beethovens und Schumanns, wie sich archetypische Strukturen in der Musik entfalten und unsere Psyche prägen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychoanalyse des GlaubensAlf Gerlach, Anne-Marie Schlösser, Anne Springer (Hg.)
Psychoanalyse des Glaubens
Eine Publikation der DGPT
EUR 49,90

Das Thema Glauben und die kritische Auseinandersetzung mit Phänomenen der Religiosität und religiöser Institutionen begleiten die Psychoanalyse bereits seit ihren Anfängen. Dieser Band knüpft unter Einbeziehung verschiedenster Glaubenssysteme und aktueller Aspekte wie dem des Fundamentalismus an diese Tradition an. Er enthält die Vorträge der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychoanalyse heute?!Anne Springer, Karsten Münch, Dietrich Munz (Hg.)
Psychoanalyse heute?!
Eine Publikation der DGPT
EUR 39,90

Führende Psychoanalytiker entwickeln aus klinischer, theoretischer, gesellschaftlich-kultureller und historischer Perspektive eine Standortbestimmung der aktuellen Psychoanalyse. Dabei steht die Reflexion aus deutscher Sicht 60 Jahre nach dem Ende des Nationalsozialismus, der die Psychoanalyse in die Emigration zwang, im Vordergrund. André Green, Anne-Marie Sandler und Rolf Sandell analysieren die Situation zusätzlich aus einem internationalen Blickwinkel. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Nutzt Psychoanalyse?!Anne Springer, Bernhard Janta, Karsten Münch (Hg.)
Nutzt Psychoanalyse?!
Eine Publikation der DGPT
EUR 29,90

Einerseits sieht sich die Psychoanalyse angesichts der aktuellen gesellschaftspolitischen und gesundheitspolitischen Entwicklungen verstärkt damit konfrontiert, ihren therapeutischen Nutzen wissenschaftlich zu belegen. Andererseits widmet sich die Psychoanalyse seit ihren Anfängen aus eigenem Antrieb kritisch solchen fachlichen und ethischen Fragestellungen – dieses klinische und kulturkritische Potenzial gilt es in Denken und Handeln umzusetzen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Karsten Münch, Dietrich Munz, Anne Springer (Hg.)
Die Fähigkeit, allein zu sein
Zwischen psychoanalytischem Ideal und gesellschaftlicher Realität. Eine Publikation der DGPT
EUR 29,90

Die Autorinnen und Autoren beleuchten das Thema der Fähigkeit, allein zu sein, aus psychoanalytischen und sozialwissenschaftlich-philosophischen Perspektiven die Wechselwirkungen zwischen gesellschaftlichen Realitäten und individuellen Gegebenheiten und Verarbeitungsformen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

AngstAnne Springer, Bernhard Janta, Karsten Münch (Hg.)
Angst
Eine Publikation der DGPT
EUR 36,00

Das Thema »Angst« hat in den letzten Jahren ungeahnte Aktualität erlangt. Die Beiträge des Bandes dokumentieren ein psychoanalytisches Nachdenken über Ängste und Angsterkrankungen, geben aktuelle Forschungsergebnisse wider und betrachten die Angst im analytischen Raum. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Psychoanalyse im Pluralismus der WissenschaftenKarsten Münch, Dietrich Munz, Anne Springer (Hg.)
Die Psychoanalyse im Pluralismus der Wissenschaften
Eine Publikation der DGPT
EUR 29,90

Der vorliegende Band enthält die Beiträge zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik (DGPT) 2009, mit der zugleich den 60. Geburtstag der DGPT begangen wurde. Der Tagungs- und Buchtitel soll verdeutlichen, dass die Psychoanalyse als Wissenschaft unter anderen Wissenschaften ihre eigenständige Position behaupten kann. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychoanalyse mit und ohne CouchAlf Gerlach, Anne-Marie Schlösser, Anne Springer (Hg.)
Psychoanalyse mit und ohne Couch
Haltung und Methode. Eine Publikation der DGPT
EUR 59,90

In diesem Band stellen Psychoanalytiker unterschiedliche Anwendungen der analytischen Methoden in einer Vielzahl von Tätigkeitsbereichen dar. Dabei wird die Vielfalt der Handlungsfelder deutlich, in denen analytische Haltung und Methode sich heute zu bewähren haben. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die PsychotherapiestationRalf T. Vogel (Hg.)
Die Psychotherapiestation
Praxis und Forschung in der Stationären Psychotherapie eines psychiatrischen Versorgungskrankenhauses
EUR 35,50

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kultur und PsycheSudhir Kakar
Kultur und Psyche
Psychoanalyse im Dialog mit nicht-westlichen Gesellschaften
EUR 19,90

Die Essay-Sammlung des bekannten indischen Psychoanalytikers trägt zu einem psychoanalytischen Verständnis nicht-westlicher Kulturen bei und hebt gleichzeitig auch die kulturelle Relativität mancher psychoanalytischer Modelle, die als universell gelten, hervor. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück