30. Mai bis 2. Juni 2019 (Frankfurt am Main)

2019-05-30 - 2019-06-02

Jahrestagung der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft
TATORT KÖRPER – DER LEIB IN DER PSYCHOANALYSE


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Gäste und Interessierte,

die Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft lädt Sie herzlich zu ihrer Jahrestagung 2019 in Frankfurt ein.

Wir freuen uns, Sie 25 Jahre nach der Gründung des Frankfurter DPG-Instituts durch Professorin Christa Rohde-Dachser nun wieder zur Jahrestagung – wie seinerzeit auch 2003 – in der geschichtsträchtigen Atmosphäre des Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt begrüßen und herzlich willkommen heißen zu dürfen.

»Die Psychoanalyse erweist sich in Bezug auf den Körper von einer sonderbaren Ambivalenz. Einerseits betont sie die fundamentale Wichtigkeit des Körpers, andererseits schiebt sie ihn beiseite.« (Parson 2015)

Ausgehend von den bekannten psychoanalytischen Konzeptualisierungen wollen wir auf der Frankfurter Tagung den Fragen um dieses Spannungsfeld, das unsere klinische Arbeit täglich begleitet, weiter nachgehen. Unsere Überlegungen hierzu haben viele Kolleginnen und Kollegen zu spannenden und anregenden Beiträgen aus ihrer klinischen Erfahrung inspiriert. Mit dem Anliegen, dem Körper und seiner Präsenz im Behandlungszimmer und der weiterhin geheimnisvollen Verschränkung von Körper und Psyche im »leib sein« mehr auf die Spur zu kommen, suchen wir den Erfahrungsaustausch und das gemeinsame nachdenken miteinander.
Auch interessiert uns im Sinne des Wortes das Tatgeschehen: Was machen wir mit dem Körper und was macht der Körper mit uns? Wir suchen nach Möglichkeiten, diese Vorgänge besser zu verstehen, sie in Sprache zu übersetzen, in Gedanken tiefer gehend zu fassen und das gewonnene Verständnis für die analytisch-therapeutische Praxis fruchtbar zu machen.
Auf dem Campus wird es Raum für rege Diskussionen und viele interessante Begegnungen geben. Daneben wollen wir mit unserem Beiprogramm auch zu einem angenehm entspannenden und anregenden Aufenthalt im kulturell sehr lebendigen und sich stetig wandelnden Frankfurt beitragen.
Zum Festabend am Samstag wird uns der in Frankfurt und Umgebung hochgeschätzte Schauspieler Michael Quast seine eigens zum Tagungsthema sprachwitzig ausformulierten Erfahrungen und Gedanken vortragen – für Frankfurter kein Geheimtipp mehr!

Uns allen wünschen wir eine fruchtbare und gelingende Tagung. Und wir hoffen, dass sie viele fachlich bereichernde Erkenntnisse und inspirierende Eindrücke von ihrem Besuch in Frankfurt mit nach Hause nehmen können.

Klaus Grabska (Vorsitzender der DPG), Bettina Brodt (Leiterin der Vorbereitungsgruppe)

Termin:
30. Mai bis 2. Juni 2019

Veranstaltungsort:
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Campus Westend
Theodor-W.-Adorno-Platz 1
60323 Frankfurt am Main
Telefon: 069/798 0

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Befreite LebensenergieDavid Boadella
Befreite Lebensenergie
Einführung in die Biosynthese
EUR 32,90

Die von David Boadella begründetet und zusammen mit Silvia Specht-Boadella entwickelte Biosynthese ist eine ressourcenorientierte und ganzheitliche Körperpsychotherapie. In seiner Einführung in die Biosynthese fasst Boadella eine langjährigen Erfahrung zu einem richtungsweisenden Modell von Krankheitsentstehung und Therapie zusammen. [ mehr ]

Dieser Titel erscheint im November 2019.

Renate Schwenk, Christine Pechtl (Hg.)
Körper im Dialog
Theorie und Anwendungsfelder der Bioenergetischen Analyse
EUR 44,90

Die Bioenergetische Analyse stellt eine neue Verbindung der Menschen zu ihrem Körper her und wirkt so dem Gefühl von Erschöpfung entgegen. Sie kann nutzbringend in unterschiedlichen Therapie- und Beratungssituationen eingesetzt werden. Die AutorInnen schildern in drei Teilen das theoretische Fundament, Praxiserfahrungen sowie die Ausbildung in der Methode der Bioenergetischen Analyse. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Bewegende IndividualpsychologieDaniel Geißler
Bewegende Individualpsychologie
Körperliche Aktivität als gesundheitsförderndes Element in der Psychotherapie
EUR 44,90

Wie kann körperliche Aktivität im Rahmen einer individualpsychologischen Psychotherapie »ganzheitlich« gesundheitswirksam angewendet werden? Daniel Geißler nimmt hierfür sport- und psychotherapiewissenschaftliche Perspektiven ein und beleuchtet auf Basis empirischer Studien sowie der hermeneutischen Analyse von Alfred Adlers Werk die Verbindungen zwischen körperlicher und seelischer Bewegung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Manfred Thielen, Angela von Arnim, Anna Willach-Holzapfel (Hg.)
Lebenszyklen - Körperrhythmen
Körperpsychotherapie über die Lebensspanne
EUR 39,90

Das vorliegende Buch macht entwicklungspsychologische Erkenntnisse für die körperpsychotherapeutische Praxis nutzbar. Die AutorInnen behandeln dabei systematisch die gesamte Lebensspanne: angefangen bei pränatalen Erfahrungen und Geburt, über Kindheit, Jugend, sexuelle und geschlechtliche Entwicklung bis hin zum gereiften Erwachsenen und zu den Herausforderungen des Älterwerdens und der Sterblichkeit.  [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Thomas Harms (Hg.)
Körperpsychotherapie mit Säuglingen und Eltern
Grundlagen und Praxis
EUR 39,90

Dieser Sammelband vermittelt einen Überblick über die Strömungen, Hintergründe und Einsatzbereiche der körperorientierten Eltern-Säuglings-Kleinkind-Beratung und -Psychotherapie. Praxisnah berichten international bekannte Fachleute aus dem Feld der Körperpsychotherapie, wie sie Eltern und Babys dabei unterstützen, früh erfahrene Verletzungen und Bindungstraumata zu verarbeiten. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

LeibtherapieOtto Hofer-Moser
Leibtherapie
Eine neue Perspektive auf Körper und Seele
EUR 29,90

Auf Basis des umfassenden Leibkonzeptes der Integrativen Therapie und in Bezug auf die aktuellen Embodiment-Konzepte, Überlegungen zur non-verbalen Kommunikation, szenisches Arbeiten sowie insbesondere auf achtsamkeitsbasierte Zugänge entwirft Otto Hofer-Moser sein erweitertes methodenintegratives Konzept der Leibtherapie. Die ebenso kenntnisreichen wie sensiblen Ausführungen zeichnen sich durch eine gelungene und gut verständliche Theorie-Praxis-Verschränkung aus, die philosophische Überlegungen mit therapeutischen Umsetzungen und der kritischen Reflexion des sozialen Kontextes verbinden. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Burkhard Brosig, Uwe Gieler (Hg.)
Die Haut als psychische Hülle
EUR 26,90

Gemäß der Tradition der französischen Psychosomatik von Didier Anzieu wird die Dynamik von Haut-bezogenen Symptomen klinisch transparent dargestellt und kulturtheoretisch begründet. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Peter Geißler, Bernd Rieken (Hg.)
Der Körper in der Individualpsychologie
Theorie und Praxis
EUR 32,90

Die Individualpsychologie ist eine psychodynamische Schule mit offenem Horizont, die in spezifischer Weise mit analytischer Körperpsychotherapie kompatibel ist. Die Autorinnen und Autoren veranschaulichen dies aus philosophischer, theoretischer und praktischer Perspektive und thematisieren das Verhältnis zwischen Alfred Adlers Individualpsychologie und analytischer Körperpsychotherapie erstmals explizit in breit gefächerter Weise. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Thomas Harms, Manfred Thielen (Hg.)
Körperpsychotherapie und Sexualität
Grundlagen, Perspektiven und Praxis
EUR 34,90

Wie arbeitet die moderne Körperpsychotherapie, um innere Barrieren sexueller Ausdrucks- und Erlebnisfähigkeit zu lösen? Welche körperbasierten Zugänge können genutzt werden, um die Langzeitwirkungen sexueller Verletzungen zu überwinden? Diesen und weiteren Fragen gehen die AutorInnen im vorliegenden Band nach und machen dabei deutlich, wie spannend und effektiv die körperpsychotherapeutische Praxis ist. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Reinhard Plassmann
Körper sein und Körper haben
Zum Verhältnis von Körper, Leib und Psyche am Beispiel von Kopfschmerzen, selbstverletzendem Verhalten und artifiziellen Krankheiten
EUR 34,90

Das vorliegende Buch umfasst Arbeiten zum Thema Körperpsychologie, zur Kopfschmerzkrankheit und zu artifiziellen Erkrankungen und selbstverletzendem Verhalten. Reinhard Plassmann bietet aus psychosomatischer und psychodynamischer Perspektive einen fundierten Überblick über diese Krankheitsbilder und ihre Behandlung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

David Rosenfeld
Psychotische Körperbilder
Psychoanalytische Arbeit mit schwer gestörten Patienten
EUR 16,90

Der seelische Zustand psychotischer Patienten drückt sich häufig in ihrem Körperbild aus. Im vorliegenden Buch beschreibt Rosenfeld sein theoretisches Modell des primitiven psychotischen Körperbildes und veranschaulicht in zahlreichen Falldarstellungen seine psychoanalytische Arbeit mit psychotisch-hypochondrischen Patienten. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Michael C. Heller
Körperpsychotherapie
Geschichte - Konzepte - Methoden
EUR 79,90

Michael C. Heller verfolgt die Spuren der Körperpsychotherapie vom Mesmerismus über die Hypnose bis zur Gymnastikbewegung der »Goldenen Zwanziger«. In seiner klaren und leicht verständlichen Sprache berichtet er, was Freud, Ferenczi, Fenichel u.v.m. bewegte und antrieb. Er kommentiert die teils skurrilen Entwicklungen in der Geschichte der Körperpsychotherapie bis hin zu den aktuellen Versuchen, dieser ein gemeinsames Fundament zu bauen und spart dabei nicht an Details, Enthüllungen und Kritik. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück