26. Januar 2018 (Frankfurt)

2018-01-26

»Der schwarze Humor der Coen-Brüder« – Vortrag mit Filmausschnitten

Die Filme der Coen-Brüder sind bevölkert von chronischen Verlierern. Wie werden diese Antihelden (Loser) gestaltet, wie werden ihre Grausamkeit und ihr Scheitern dargestellt?
Mechtild Zeul geht den filmischen Inszenierungen dieser Charaktere nach und zeigt, wie über Erwartungsverletzungen und über die Verwendung von Musik, die die Botschaft der Bilder in Frage stellt, schwarzer Humor erzielt wird.

Referentin:
Dr. phil. Dipl.-Psych. Mechtild Zeul

Moderation:
Dipl.-Psych. Ingeborg Goebel-Ahnert

Für die Veranstaltung ist die Zertifizierungen bei der Psychotherapeutenkammer Hessen beantragt.

Termin:
26. Januar 2018, ab 20.15 Uhr

Veranstalter:
Frankfurter Psychoanalytisches Institut e.V.

Veranstaltungsort:
Frankfurter Psychoanalytisches Institut
Myliusstr. 20
60323 Frankfurt
Vortragssaal, 1. Stock

Kosten:
10€

Anmeldung und Kontakt:
Sekretariat des Instituts
Telefon: 069 174629
E-Mail: Sekretariat@FPI.de

Weitere Informationen:
www.fpi.de

Dr. phil. Dipl.-Psych. Mechtild Zeul und passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Peter Bär, Gerhard Schneider (Hg.)
Die Coen-Brüder
Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie Band 11
EUR 24,90

Seit Anfang der 1990er Jahre gehören die Brüder Joel und Ethan Coen als Oscar-prämierte Filmregisseure, -produzenten und Drehbuchautoren zu den Größen Hollywoods. Trotz des großen kommerziellen Erfolgs stehen die Coens bis heute für den kreativen und unangepassten Hollywoodfilm jenseits geltender Genrekonventionen. Das Buch bietet einen Gesamtüberblick über ihr Oeuvre und versammelt Texte zu ihren wichtigsten Filmen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Sebastian Leikert (Hg.)
Zur Psychoanalyse ästhetischer Prozesse in Musik, Film und Malerei
EUR 29,90

Bereits von Beginn an hat sich die Psychoanalyse mit den Künsten beschäftigt. Während sich die Auseinandersetzung bisher zumeist auf die inhaltliche Analyse von Einzelwerken beschränkte, wird im vorliegenden Band der Fokus auf die Rezeption gelegt. Aus dem Blickwinkel ihres jeweiligen Fachgebietes heraus versuchen die Beiträgerinnen und Beiträger den Prozess zu rekonstruieren, der sich zwischen Werk und Rezipierenden abspielt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Anne-Marie Schlösser, Alf Gerlach (Hg.)
Kreativität und Scheitern
Eine Publikation der DGPT
EUR 9,90

Das Thema »Kreativität und Scheitern« wird in diesem Sammelband in drei Richtungen entfaltet: In einem ersten Zugang geht es um anthropologische Aspekte von Kreativität und Scheitern. Im zweiten Teil werden Kreativität und Scheitern in der psychoanalytischen Praxis betrachtet. Der dritte Teil befasst sich mit psychoanalytischen Überlegungen zum künstlerischen Prozess. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Egon Fabian
Humor und seine Bedeutung für die Psychotherapie
EUR 16,90

Humor und Witz können in der Psychotherapie wertvolle Wege öffnen – insbesondere für die Behandlung von PatientInnen mit frühen Störungen. Der Autor untersucht die unterschiedlichen Arten von Humor auf ihren jeweils spezifischen therapeutischen Nutzen. Anhand von Fallbeispielen wird erläutert, dass Humor in kompetenten Händen ein wertvolles Instrument zur Verbesserung des Therapieerfolgs darstellt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Film und PsychoanalyseParfen Laszig, Gerhard Schneider (Hg.)
Film und Psychoanalyse
Kinofilme als kulturelle Symptome
EUR 29,90

Anhand der psychoanalytischen Betrachtung von Kinofilmen werden grundlegende kulturelle Veränderungen und ihr Einfluss auf die Psyche und Identität des Individuums diskutiert. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück