21. bis 23. Juni 2018 (Bremen)

2018-06-21 - 2018-06-23

Jahrestagung der ISPS-Germany zum Thema »Psychosen-Psychotherapie, Soziotherapie der Psychosen, Gruppen-Psychotherapie, insbes. Ansätze aus Psychodynamik und Psychoanalyse«

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen,



wir laden Sie / Euch herzlich zu unserer Jahrestagung 2018 ein! 
Dieses Mal tagen wir in Bremen bei Herrn Prof. Dr. med. Jens Reimer 
(Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Psychosoziale Medizin, Gesundheit-Nord) und KollegInnen.

Wir freuen uns über baldige Anmeldungen und lebhafte Begegnungen mit Ihnen / Euch!

Beste Grüße

Dr. med. Nicolas Nowack
wiss. Organisator der Tagung
Sprecher der ISPS-Germany
(ZSP Salzwedel)

Prof. Dr. med. Klaus Hoffmann
IfP Kreuzlingen, Uni Konstanz
(ZfP Reichenau)

Dipl.-Psych. Tilman Kluttig

(ZfP Reichenau)

Programm

Prof. Dr. Jens Reimer (Bremen) und Kollegen (Bremen)
»Integrierte Psychosentherapie am Klinikum Bremen-Ost«

Prof. Dr. Klaus Hoffmann (Reichenau)
»Störungsspezifische Gruppen im Rahmen eines gruppenanalytischen Gesamtkonzeptes«

Prof. Dr. Jürgen Gallinat  (Hamburg)
»Soteria: Wirksamkeit und Wirkmechanismen«

PD Dr. Michael Grube (Frankfurt/Main)
»Psychodynamische Aspekte stationärer Mutter-Kind Behandlungen bei Frauen mit postpartalen Psychosen«

Prof. Dr. Jens Reimer (Bremen)
»Sucht und Psychose – Gemeinsamkeiten und Unterschiede«

FÄ Alicia Navarro Ureña (Berlin)
»Ambulante Soziotherapie und ambulante psychiatrische Pflege, die ambulante fachärztliche Komplexbehandlung der Psychiatrie Initiative Berlin Brandenburg (PIBB)«

Dr. Uta Jaenicke (Zürich, Schweiz)
»Ringen um Halt angesichts der abgründigen Unfassbarkeit menschlichen Existierens. Einblicke in eine langjährige Schizophrenie-Therapie.«

Dr. Frieder Böhme (Tuttlingen)
»Friedrich Hölderlin und die Psychiatrie«

Prof. Dr. Franziska Lamott (Potsdam)
»Filmische Annäherungen an das Psychotische – aus psychodynamischer Sicht«

Alle Änderungen vorbehalten!


Supervisions-/Intervisions-Gruppen (psychodynamisch) zur Psychosen-Psychotherapie / Psychosen-Gruppentherapie / Psychosen-Behandlung. (Es kann JEDE Form der Psychosen-Behandlung vorgestellt werden, also nicht nur psychoanalytisch orientierte Psychosen-Psychotherapie! Aber die Supervisions-/Intervisionsgruppen werden psychodynamisch sein.) 
Bitte Besprechungswünsche vorher uns mitteilen (möglichst mit der Tagungsanmeldung)! Und Fall-Beispiele (möglichst auch je 1 Protokoll einer Sitzung) mitbringen!

Termin:
21. bis 23. Juni 2018

Veranstaltungsort:

Zentrum für Psychosoziale Medizin
Klinikum Bremen-Ost
»Haus im Park«
Züricher Str. 40
28325 Bremen

Veranstalter:

The International Society for Psychological and Social Approaches to Psychosis (ISPS)
ZSP Salzwedel – Zentrum für Soziale Psychiatrie

Anmeldung und  Vortragsangebote:

Bitte schriftlich per Email; 
nur notfalls per Fax oder Post
an: 
ISPS-Tagung@gemeinde-psychiatrie.de

Auf Ihre  – schriftliche – Anmeldung, antworten wir (so lange Plätze frei sind) mit einer Tagungs-Platzreservierung und den nötigen Informationen. (Auch für den Get Together-/Kennenlern-Abend Mi. 20.06.18 (ab 19 Uhr) und den 
Kultur-Nachmittag.)

Dr. med. Nicolas Nowack
ISPS-Germany (Tagungsorganisation)
c/o Zentrum für Soziale Psychiatrie (ZSP Salzwedel)
Hoyersburger Straße 60
D - 29410 Salzwedel
Tel. +49 (0) 3901 866-0
Fax +49 (0) 3901 866-29
ISPS-Tagung@gemeinde-psychiatrie.de
www.zsp-salzwedel.de
www.isps.org

Gebühren:

Wir erheben keine Kongressgebühr! Denn wir arbeiten auf Non-Profit-Basis und nicht gesponsort. Daher muss jeder Teilnehmer (wie bei uns üblich) alle Kosten für den Kongress selber organisieren bzw. selber tragen. Reise, Unterbringung sind selber zu organisieren. Die geringen für die Tagung – nötigen - Kosten (wie für Kaffee-Pausen-Verpflegung) werden umgelegt als Selbstkostenbeitrag (50,- EUR pro TN) und sind vorab zu überweisen  – im Falle einer nur teilweisen oder einer Nicht-Teilnahme werden diese nicht verrechnet, nicht erstattet.)

Akkreditierung (mit FoBi-Punkten) wird beantragt. Die Teilnahme an unseren Tagungen ist auch für Nicht-Mitglieder und für alle  (mit Psychiatrie, Psychosomatik, Psychoanalyse und/oder Psychotherapie befassten) Berufsgruppen (inkl. Studierende)  möglich.

Weitere Informationen:

www.zsp-salzwedel.de
www.isps.org

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

PsychoseJoachim Küchenhoff
Psychose
EUR 16,90

Psychotische Störungen greifen tief in den Lebensalltag der Betroffenen ein und belasten ihre Beziehung zu sich selbst und zu anderen. In der vorliegenden Einführung werden die entscheidenden psychoanalytischen Psychosekonzepte vorgestellt und Konsequenzen für die therapeutische Haltung herausgearbeitet. Zahlreiche klinische Beispiele veranschaulichen und vertiefen die Konzepte. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychodynamische Psychotherapie der SchizophrenienGünter Lempa, Dorothea von Haebler, Christiane Montag
Psychodynamische Psychotherapie der Schizophrenien
Ein Manual
EUR 24,90

Im Bereich der psychodynamischen Verfahren herrscht häufig noch Unklarheit über den gezielten Einsatz psychosespezifischer therapeutischer Interventionen. Die AutorInnen legen erstmals ein Manual für eine modifizierte psychodynamische Psychotherapie vor. Unter Einbeziehung aktueller neurowissenschaftlicher Erkenntnisse stellen sie das psychosespezifische therapeutische Vorgehen an Hand einer Vielzahl von Fallbeispielen dar, insbesondere in Bezug auf den therapeutischen Rahmen, die Beziehungsgestaltung sowie die phasengerechten therapeutischen Interventionen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Beziehung und PsychoseJohannes Kipp, Hans-Peter Unger, Peter M. Wehmeier
Beziehung und Psychose
Leitfaden für den verstehenden Umgang mit schizophrenen, depressiven und manischen Patienten
EUR 22,90

In diesem aus der klinischen Praxis entstandenen Leitfaden wird umfassendes Wissen über Entstehung, Symptomatik, Diagnose und Therapie schizophrener, depressiver und manischer Erkrankungen komprimiert vermittelt. Ziel ist es, ein tief greifendes Verständnis für den Umgang mit psychisch Kranken zu ermöglichen und konkrete Hilfestellungen für die Entwicklung einer produktiven therapeutischen Beziehung zu geben. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychotherapie der PsychosenVolkmar Aderhold, Yrjö Alanen, Gernot Hess, Petra Hohn (Hg.)
Psychotherapie der Psychosen
Integrative Behandlungsansätze aus Skandinavien
EUR 29,90

Diese Textsammlung zur skandinavischen Psychiatrie eröffnet der deutschen Fachöffentlichkeit ein in den letzten 25 Jahren in Skandinavien entwickeltes und in der Praxis erprobtes Behandlungskonzept für psychotisch erkrankte Menschen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Depression, Manie und schizoaffektive PsychosenHeinz Böker (Hg.)
Depression, Manie und schizoaffektive Psychosen
Psychodynamische Theorien, einzelfallorientierte Forschung und Psychotherapie
EUR 44,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der psychoanalytische Beitrag zur SchizophrenieforschungHarold F. Searles
Der psychoanalytische Beitrag zur Schizophrenieforschung
EUR 29,90

Das Grundlagenwerk der Schizophrenieforschung: Searles zeigt auf umfassende Weise Anamnese und Behandlung schizophrener Störungen, wobei das Hauptaugenmerk auf das Arzt-Patient-Verhältnis gerichtet ist. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück