19. bis 22. Februar 2018 (Berlin)

2018-02-19 - 2018-02-20

Tagung »Die Philosophische Anthropologie und ihr Verhältnis zu den Wissenschaften der Psyche. Ein französisch-deutsches Prisma«

Eine philosophie- und wissenschaftsgeschichtliche Tagung des Instituts für Philosophie der Universität Potsdam und der Deutschen Gesellschaft für französischsprachige Philosophie

Gefördert aus Mitteln der Fritz-Thyssen-Stiftung, der Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. sowie der Deutschen Gesellschaft für französischsprachige Philosophie

Konzeption/Organisation:
Thomas Ebke (Potsdam)
Sabina Hoth (Berlin)

Programm:

19. Februar 2018
Die Tier-Mensch-Differenz in der Philosophischen Anthropologie, in der Psychoanalyse und der Metapysychologie

16:15–16:30h Thomas Ebke (Potsdam)/Sabina Hoth (Berlin)
Begrüßung und Einführung

16:30–17:15h Joachim Fischer (Dresden)
Philosophische Anthropologie – ein wirkungsvoller Denkansatz in der deutschen Psychologie des 20. Jahrhunderts

17:15–18:00h Timo Storck (Berlin)

Der pulsierende Mensch. Trieb und Leib in der Psychoanalyse

18:00–18:15h Pause

18:15–19:00h Thorsten Streubel (Berlin)

Trieb und Psyche. Zur psychophysischen Differenz bei Scheler und Freud

19:30h Gemeinsames Abendessen

20. Februar 2018
Daseinsanalyse, Psychiatrie und Psychopathologie

10:15–11:00h Sebastian Edinger (Potsdam)
Symbolische Individuation. Zur konstitutiven Rolle der Symbolisierung in der Philosophischen Anthropologie (Arnold Gehlen) und Psychoanalyse (Melanie Klein)

11:00–11:45h Julia Gruevska (Bochum)
Von der Tierphysiologie zur Psychologie des Menschen. Ein Einblick in Werk und Wirken Frederik Buytendijks

11:45–12:15h Pause

12:15–13:00h Annette Hilt (Mainz)
»Die Monaden haben Fenster...«. Viktor von Weizsäckers Einführung des Subjekts in die Medizin und die Frage nach einem Denkstil subjektiver Erfahrung

13:00–14:30h Mittagessen

14:30-15:15h Till Grohmann (Wuppertal)
Sinngeschehen in Psyche und Psychose. Die phänomenologische Anthropologie Henri Maldineys

15:15–16:00h Henning Schmidgen (Weimar)
Jean Ourys Theorie der ästhetischen Konation. Zwischen Goldstein, Lacan und Sartre

16:00–16:30h Pause

16:30–17:15 Elisabetta Basso (Lissabon/Lyon)

Die daseinsanalytische Anthropologie bei dem jungen Michel Foucault

17:15–18:00 Andreas Heinz (Berlin)

Menschliche Unergründlichkeit und psychiatrische Diagnose

21. Februar 2018
Epistemologie zwischen Philosophischer Anthropologie und der Selbstreflexion der Wissenschaften

10:15–11:00h Hans-Jörg Rheinberger (Berlin)

Gaston Bachelards Idee einer Psychoanalyse der Erkenntnis

11:00–11:45h Hans-Peter Krüger (Potsdam)
Plessners Freud-Kritik. Zum Verhältnis zwischen Philosophischer Anthropologie und Psychoanalyse für eine Wissenschaft von der Person

11:45–12:15 Pause

12:15–13:00h Birgit Stammberger (Lübeck)
Wissenschaftlichkeit als Herausforderung und das Scheitern der Psychoanalyse. Freud im Kontext von Hermeneutik und empirischer Wissenschaft

13:00–14:30h Mittagessen

14:30–15:15h Andreas Hamburger (Berlin/München)
Von Freuds psychischem Apparat zur Ko-Konstruktion. Psychoanalytische Erkenntnis und der »Begegnungsmoment«

15:15–16:00 Burkhard Liebsch (Hannover)
Substanz, Un-Ding, Passage. Zur Geschichte anthropologischen und wissenschaftlichen Fragens nach dem Psychischen

16:00–16:15h Thomas Ebke (Potsdam)/Sabina Hoth (Berlin)
Abschluss

Termin:
19. bis 22. Februar 2018

Veranstaltungsort:

International Psychoanalytic University (IPU) Berlin
Stromstr. 2
Raum Haus 2-01a
10555 Berlin

Veranstalter:

Institut für Philosophie der Universität Potsdam
Deutsche Gesellschaft für französischsprachige Philosophie

Einige der ReferentInnen und weitere passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Die Macht der Metapher in Psyche und KulturMichael B. Buchholz (Hg.)
Die Macht der Metapher in Psyche und Kultur
Interdisziplinäre Perspektiven
EUR 32,90

Unser gesamtes Denken, unsere Wissensorganisation, unsere Medien und unsere tägliche Konversation, zu der auch Mimik und Gestik zählen, sind von Metaphern durchzogen. Die Beiträgerinnen und Beiträger erläutern, wie Probleme oft nur mittels Sprachbildern zum Ausdruck kommen, wie sie bewusstes und unbewusstes Erleben organisieren und wie ihr Verständnis dazu beitragen kann, kulturelle Unterschiede zu verstehen und zwischen verschiedenen Kulturen zu vermitteln. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

IMAGOManfred Clemenz, Hans Zitko, Martin Büchsel, Diana Pflichthofer (Hg.)
IMAGO
Interdisziplinäres Jahrbuch für Psychoanalyse und Ästhetik, Band 2
EUR 24,90

Das fächerübergreifende Phänomen »Ästhetik« wird aus der Perspektive verschiedener Disziplinen, insbesondere Psychoanalyse, Sozialpsychologie, Kunstgeschichte, Philosophie und Medientheorie, betrachtet. Ziel ist es, den Dialog der Wissenschaften anzuregen und zu fördern. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

IMAGOManfred Clemenz, Hans Zitko, Martin Büchsel, Diana Pflichthofer (Hg.)
IMAGO
Interdisziplinäres Jahrbuch für Psychoanalyse und Ästhetik, Band 4
EUR 32,90

Das weitgefächerte Themenspektrum des vierten IMAGO-Bandes reicht von Dürers Gelingen, einen Gedankenprozess in Melencolia I zu einem Bild zu formen, über die Träume Nebukadnezars bis zur Frage nach der Möglichkeit fotografischer Fiktion. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Akira KurosawaGerhard Schneider, Peter Bär, Andreas Hamburger, Karin Nitzschmann, Timo Storck (Hg.)
Akira Kurosawa
Die Konfrontation des Eigenen mit dem Fremden. Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie Band 14
EUR 24,90

Der oscarprämierte Akira Kurosawa (1910–1998) gehört zu den weltweit einflussreichsten und wichtigsten Regisseuren des 20. Jahrhunderts. Seine Erfolge und seine Wirkung auf westliche Filmemacher brachten ihm den Ruf des »westlichsten« Regisseurs Japans ein. Dabei wurde übersehen, wie sehr sich Kurosawa mit seinem Land und dessen Kultur beschäftigt hat. Das Werk und die humanistische Haltung des Regisseurs nutzen die AutorInnen im vorliegenden Band für den aktuellen Diskurs über die Conditio humana. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Formen des AndersverstehensTimo Storck
Formen des Andersverstehens
Psychoanalytische Teamarbeit in der teilstationären Behandlung bei psychosomatischen Erkrankungen
EUR 59,90

Timo Storck untersucht die Verläufe von acht Behandlungen mit psychosomatisch erkrankten PatientInnen in psychoanalytisch ausgerichteter teilstationärer Behandlung. Die Auswertung dieser empirischen Daten ergänzt er durch konzeptuelle und methodologische Überlegungen: zu psychoanalytischen Konzeptionen psychosomatischer Erkrankungen, zu Theorie und Praxis von Klinikbehandlungen sowie zu einer psychoanalytischen Hermeneutik. Daraus entwickelt er schließlich Folgerungen für das Verhältnis von Verstehen und Veränderung im Behandlungsprozess. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zur Negation der psychoanalytischen HermeneutikTimo Storck (Hg.)
Zur Negation der psychoanalytischen Hermeneutik
EUR 39,90

Was »Verstehen« in der Psychoanalyse bedeutet, ist immer wieder Gegenstand erkenntnistheoretischer Kontroversen. Oft wird dabei das Vorhaben einer psychoanalytischen Hermeneutik abgelehnt, u.a. weil das dynamische Unbewusste nicht vollständig verstanden werden könne. Die Beiträge des vorliegenden Sammelbandes widmen sich dem Stellenwert der Negation und des Negativen in der Psychoanalyse. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Behandlungsberichte und TherapiegeschichtenHorst Kächele, Friedemann Pfäfflin (Hg.)
Behandlungsberichte und Therapiegeschichten
Wie Therapeuten und Patienten über Psychotherapie schreiben
EUR 36,90

Eine aufschlussreiche Beschreibung dessen, was in Psychotherapien geschieht. Patienten, Psychoanalytiker und Psychotherapieforscher nehmen die Geschichten beider Parteien genau unter die Lupe. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Sebastian Leikert (Hg.)
Zur Psychoanalyse ästhetischer Prozesse in Musik, Film und Malerei
EUR 29,90

Bereits von Beginn an hat sich die Psychoanalyse mit den Künsten beschäftigt. Während sich die Auseinandersetzung bisher zumeist auf die inhaltliche Analyse von Einzelwerken beschränkte, wird im vorliegenden Band der Fokus auf die Rezeption gelegt. Aus dem Blickwinkel ihres jeweiligen Fachgebietes heraus versuchen die Beiträgerinnen und Beiträger den Prozess zu rekonstruieren, der sich zwischen Werk und Rezipierenden abspielt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kulturpsychoanalyse heuteKarin Nitzschmann, Johannes Döser, Gerhard Schneider, Christoph E. Walker (Hg.)
Kulturpsychoanalyse heute
Grundlagen, aktuelle Beiträge, Perspektiven
EUR 29,90

Als ein Erbe Sigmund Freuds gehört die Kulturpsychoanalyse zur Kernidentität der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV). Die AutorInnen umreißen den aktuellen kulturpsychoanalytischen Diskurs in der DPV. Sie wenden sich dabei jedoch nicht nur den klassischen Feldern Literatur-, Kunst-, Film- und Musikpsychoanalyse zu, sondern widmen sich auch gegenwärtigen soziokulturellen Phänomenen und setzen sich kritisch mit den Anwendungen und methodischen Adaptionen in der Psychoanalyse auseinander. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Wie der Vater, so der Sohn?Hannes König, Theo Piegler (Hg.)
Wie der Vater, so der Sohn?
Kulturpsychoanalytische Filmbetrachtungen
EUR 29,90

Die Autorinnen und Autoren untersuchen ausgewählte Filme, die den Wandel der Männer- und Väterbilder in unserer Gesellschaft widerspiegeln. Sie beleuchten Besonderheiten in der Beziehung zwischen Vater und Sohn aus psychoanalytischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive. In den 14 Spielfilmen und der TV-Serie Dexter zeigt sich die herausragende Bedeutung von Vaterfiguren für die Identitätsentwicklung von Söhnen sowie die Bedeutung der Söhne für ihre Väter. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Internationale Psychoanalyse Band 12: Neues zu vertrauten KonzeptenKarsten Münch (Hg.)
Internationale Psychoanalyse Band 12: Neues zu vertrauten Konzepten
Ausgewählte Beiträge aus dem International Journal of Psychoanalysis
EUR 32,90

Der aktuelle Band widmet sich zunächst grundlegenden Konzepten der psychoanalytischen Theorie und diskutiert diese auf Grundlage neuester Erkenntnisse. Der zweite Teil enthält wichtige Arbeiten zum Verständnis und zur Behandlungstechnik verschiedener schwerer Störungen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Andreas Hamburger (Hg.)
Frauen- und Männerbilder im Kino
Genderkonstruktionen in La Belle et la Bête von Jean Cocteau
EUR 19,90

Der vorliegende Band widmet sich dem Filmklassiker unter der Fragestellung der Gender- und insbesondere der Männlichkeitskonstruktion im Film. Die interdisziplinären Beiträge aus Psychoanalyse, Literatur- und Filmwissenschaft zeigen, wie in La Belle et la Bête unterschwellige Themen von der sexuellen Entwicklung bis zur Krise der Männlichkeit verhandelt werden. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

FilmpsychoanalyseAndreas Hamburger
Filmpsychoanalyse
Das Unbewusste im Kino - das Kino im Unbewussten
EUR 39,90

Was erleben wir, wenn wir einen Film anschauen? Wieso und auf welche Art und Weise identifizieren wir uns mit den ProtagonistInnen? Und wie steuern Filme unsere Affekte? Andreas Hamburger untersucht aus psychoanalytischer Sicht die subjektive Filmerfahrung. Anhand zahlreicher Beispiele entwickelt er ein methodisches Vorgehen für eine psychoanalytische Filminterpretation, diskutiert Einzelaspekte des Mediums – wie Schnitt, Raum- und Zeitgestaltung etc. – und stellt Ansätze der Filmpsychoanalyse und Kinotheorie in eine systematische Perspektive. [ mehr ]

Dieser Titel erscheint im Januar 2018.

Danielle Quinodoz
Älterwerden - Eine Entdeckungsreise
Erfahrungen einer Psychoanalytikerin
EUR 24,90

Eine Psychotherapie oder Psychoanalyse mit 70 Jahren? Das Buch behandelt das Thema Altern und die hilfreiche Rolle, die Psychotherapie oder Psychoanalyse selbst in hohem Alter spielen kann. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der TraumBernhard Janta, Beate Unruh, Susanne Walz-Pawlita (Hg.)
Der Traum
Eine Publikation der DGPT
EUR 29,90

Seit über hundert Jahren gilt Freuds Traumdeutung als Königsweg zum Unbewussten. Die 63. Jahrestagung der DGPT beschäftigte sich mit klassischen und neueren psychoanalytischen Konzeptionen des Traums. Die hier versammelten Beiträge spannen einen Bogen von den ersten Präkonzepten der Psychoanalyse hin zu heutigen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Freud lesenJean-Michel Quinodoz
Freud lesen
Eine chronologische Entdeckungsreise durch sein Werk
EUR 39,90

Freud lesen ist eine leicht zugängliche Darstellung der gesammelten Werke Freuds. Jedes Kapitel befasst sich mit einer von Freuds Schriften und enthält wertvolle Hintergrundinformationen sowie relevante Details aus Biografie und Zeitgeschichte, eine Chronologie seiner Ideen und Beschreibungen von post-freudianischen Entwicklungen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Peter Bär, Gerhard Schneider (Hg.)
Die Coen-Brüder
Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie Band 11
EUR 24,90

Seit Anfang der 1990er Jahre gehören die Brüder Joel und Ethan Coen als Oscar-prämierte Filmregisseure, -produzenten und Drehbuchautoren zu den Größen Hollywoods. Trotz des großen kommerziellen Erfolgs stehen die Coens bis heute für den kreativen und unangepassten Hollywoodfilm jenseits geltender Genrekonventionen. Das Buch bietet einen Gesamtüberblick über ihr Oeuvre und versammelt Texte zu ihren wichtigsten Filmen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Michael HanekeGerhard Schneider, Peter Bär (Hg.)
Michael Haneke
Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie Band 12
EUR 24,90

Der preisgekrönte österreichische Regisseur und Drehbuchautor Michael Haneke (geb. 1942) erlangte durch seine anspruchsvollen, sozialkritischen Filme weltweit Anerkennung. Seine Geschichten sind aus der Realität unserer Gesellschaft resultierende Alpträume, die einen Einblick in unsere soziokulturelle Conditio humana mit ihren apokalyptischen Gewalt- und Zerstörungsfantasien erlauben. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Sophie Kotanyi
Einführung in die französische Ethnopsychiatrie
Die therapeutische Behandlung von Migrantenfamilien am Centre Georges Devereux und im Krankenhaus Avicenne
EUR 19,90

Mit ihrer Einführung in die französische Ethnopsychiatrie verdeutlicht Sophie Kotanyi jene Grundfragen, die im therapeutischen Umgang mit geflüchteten Menschen und MigrantInnen beachtet werden müssen. Sie skizziert die theoretischen Grundlagen der französischen Ethnopsychiatrie und stellt die daraus entwickelten Behandlungspraktiken der innovativen interkulturellen Psychotherapie am Centre Georges Devereux und im Krankenhaus Avicenne in Bobigny vor. [ mehr ]

Dieser Titel erscheint im Mai 2018.

Eva Schmid-Gloor, Bérengère de Senarclens
Psychoanalyse zwischen Archäologie und Architektur
Aktuelle Überlegungen zur klinischen Arbeit mit Grenzfällen
EUR 26,90

Eine fruchtbare Bearbeitung der Gegenübertragung ist in der Therapie mit Grenzfall-PatientInnen von zentraler Bedeutung. Sie führt zusammen und verbindet mit Sinn, was durch Spaltungen zerstückelt in Form von Körperempfindungen oder rohen Affekten auftaucht. Die Autorinnen vermitteln anhand von zahlreichen klinischen Beispielen die Anwendung einer erweiterten Triebtheorie, wie sie von französischen Analytikern wie André Green oder René Roussillon vorgeschlagen wird. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Julia Kristeva
Dieses unglaubliche Bedürfnis zu glauben
EUR 22,90

Anders als für Freud ist Religion für Julia Kristeva nicht nur Illusion und Quelle für Neurosen. Vielmehr geht »das unglaubliche Bedürfnis zu glauben« jeglicher religiöser Konstruktion voraus. In Gesprächen und Essays veranschaulicht Kristeva ihre Gedanken zu Themen wie die Vater- und Mutterfunktion, Autorität, Idealsucht der Jugend und Feminismus. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die neuen Leiden der SeeleJulia Kristeva
Die neuen Leiden der Seele
EUR 24,90

Es ist auffällig, wie schwer es den Menschen heute fällt, Identität auszubilden. Verarmung der Imagination und Blindheit gegenüber dem Symbolhaften sind die Kennzeichen einer Gesellschaft, in der nur die gelungene Selbstdarstellung und der finanzielle Erfolg zählen. Ist die Psyche, diese camera obscura unserer Identität, in der sich die Konflikte des abendländischen Menschen gespiegelt haben, in Auflösung begriffen? [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Der KastrationskomplexAndré Green
Der Kastrationskomplex
EUR 28,00

André Greens Buch über den Kastrationskomplex gliedert sich in drei Teile. Der erste beschreibt biologische und anthropologische Aspekte der realen Kastration. Der zweite Teil stellt die Entdeckung des Kastrationskomplexes und dessen theoretische Bedeutung bei Freud vor. Im dritten Teil werden, über Freud hinausgehend, in einer Auseinandersetzung mit Melanie Klein und Jacques Lacan gegenwärtige Perspektiven aufgezeigt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

SexualJean Laplanche
Sexual
Eine im Freud’schen Sinne erweiterte Sexualtheorie
EUR 34,90

Jean Laplanche geht es in diesem Buch einmal mehr um eine Erneuerung der Freud’schen Psychoanalyse. Diese Erneuerung ruht auf zwei Pfeilern: 1) Das Unbewusste ist nicht angeboren, es bildet sich vielmehr durch die rätselhaften Botschaften des Anderen aus; 2) Das Unbewusste ist sexuell, weil gerade der sexuelle Gehalt dieser Botschaften für das Kind unübersetzbar ist und deshalb verdrängt werden muss. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Leben und Tod in der PsychoanalyseJean Laplanche
Leben und Tod in der Psychoanalyse
EUR 24,90

Leben und Tod in der Psychoanalyse ist ein Klassiker der psychoanalytischen Literatur, der auch Jahrzehnte nach seiner Erstveröffentlichung nichts von seiner Originalität eingebüßt hat. Laplanche zeigt darin, wie das komplexe Verhältnis von Psyche und Körperlichkeit verstanden werden kann, und dass das Unbewusste untrennbar an das Sexuelle gebunden ist. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Jean Laplanche
Neue Grundlagen für die Psychoanalyse
Die Urverführung
EUR 24,90

Jean Laplanche veranschaulicht in diesem Buch in umfassender Weise seinen Weg zur »allgemeinen Verführungstheorie«. In seiner Neubegründung der Psychoanalyse werden die Entstehung des Unbewussten, die Natur des Triebes, aber auch das Wesen der psychoanalytischen Kur miteinander verknüpft. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die unvollendete kopernikanische Revolution in der PsychoanalyseJean Laplanche
Die unvollendete kopernikanische Revolution in der Psychoanalyse
EUR 28,00

Die Aufsätze dieses Bandes zeigen, dass der Gegensatz zwischen einer ›kopernikanischen‹ Tendenz, die den Menschen sich selbst gegenüber dezentriert, und einer ›ptolemäischen‹ Tendenz, die ihn unaufhörlich auf sein Ich rezentriert, in der Psychoanalyse und auch im Denken Freuds gegenwärtig bleibt. Zu behaupten, dass der Mensch ursprünglich um den anderen ›kreist‹ und dass er sich von Kindheit an von einer radikalen Andersheit ausbildet, ist eine Revolution, die es fortzusetzen gilt - von Freud aus und über ihn hinaus. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die tote MutterAndré Green
Die tote Mutter
Psychoanalytische Studien zu Lebensnarzissmus und Todesnarzissmus
EUR 29,90

Green widmet sich der Entwicklung und Rolle des Narzissmus im Lebenslauf. Unausgearbeitete Gedanken Freuds verfolgend, spannt er seine Überlegungen zwischen den Polaritäten des Lebens- und Todesnarzissmus auf. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück