16. Dezember 2017 (Berlin)

2017-12-16

Gemeinsames Symposion der IPU Berlin und des Sigmund-Freud-Instituts Frankfurt/M. »Pathologie und Normalität in der Gegenwart«

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende,

ausgehend von Befunden eines transdisziplinären, von der VolkswagenStiftung geförderten Forschungsprojektes über psychische Folgen von Optimierungsanforderungen, das von Vera King (SFI & Universität Frankfurt/M.), Benigna Gerisch (IPU Berlin) und Hartmut Rosa (Universität Jena & Max-Weber-Kolleg Erfurt) gemeinsam geleitet wurde, werden bei dieser Tagung zeitgenössische Verschiebungen von Pathologie und Normalität diskutiert.

Von Interesse sind dabei nicht nur die Einschätzungen und Genese individueller oder sozialer ›Pathologien‹, sondern vor allem auch neue Varianten der ›Normalisierung‹ destruktiver Formen der Beziehung zu Selbst und Anderen.

Wir freuen uns darauf, Sie bei diesem Symposion begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr. med. Martin Teising
Präsident der IPU Berlin

Prof. Dr. phil. Vera King
Geschäftsführende Direktorin des SFI und Professorin für Soziologie und psychoanalytische Sozialpsychologie an der Goethe-Universität Frankfurt/M.

Prof. Dr. phil. Benigna Gerisch
Professorin für Klinische Psychologie und Psychoanalyse an der IPU Berlin

Die Tagung wird von der Psychotherapeutenkammer Berlin mit 6 Punkten zertifiziert.

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:
Benigna Gerisch, Christine Kirchhoff, Thomas Kühn, Benedikt Salfeld, Julia Schreiber, Martin Teising (alle IPU Berlin), Lisa Kallenbach, Vera King, Heinz Weiß (alle SFI Frankfurt/M.), Christa Rohde-Dachser (Hannover), Joachim Küchenhoff (Basel), Hartmut Rosa (Jena)

Termin:
16. Dezember 2017, 9:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr

Tagungsort:

International Psychoanalytic University
Stromstr. 2
10555 Berlin

Kosten:

Tagungsbeitrag: 50,–€
Ermäßigter Tagungsbeitrag für Auszubildende (z. B. Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, Ärztinnen und Ärzte im PJ): 25,–€
Tagungsbeitrag für Studierende: 10,–€

Kontakt und Anmeldung:
International Psychoanalytic University
Stromstraße 1
10555 Berlin
Tel.: +49 30 300 117-520
Fax.: +49 30 300 117-509
E-Mail: info@ipu-berlin.de

Anmeldungen bitte per E-Mail oder Fax bis zum 9. Dezember 2017.
Die Anmeldung wird erst gültig nach Eingang des Kostenbeitrags.
Im Beitrag sind Getränke und Verpflegung enthalten.

Weitere Informationen:
www.ipu-berlin.de


Die Referentinnen und Referenten im Psychosozial-Verlag:

Benigna Gerisch
Suizidalität
EUR 16,90

Suizidalität ist ein komplexes Symptom mit vielen möglichen Ursachen, das zumeist durch konflikthafte innere und traumatisierende Erfahrungen entsteht. In diesem Band wird ein Überblick über die zentralen Erklärungsmodelle gegeben und die wesentlichen Behandlungstechniken und Klippen in der Therapie werden anhand zahlreicher Fallbeispiele illustriert. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Christine Kirchhoff
Das psychoanalytische Konzept der »Nachträglichkeit«
Zeit, Bedeutung und die Anfänge des Psychischen
EUR 29,90

»Nachträglichkeit« wird als zentrales Moment der Freud’schen Theorie der Bildung des Unbewussten rekonstruiert. Aktualität und kritischer Gehalt zeigen sich in der Auseinandersetzung mit experimenteller Säuglingsforschung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kritische Theorie - Psychoanalytische Praxis Oliver Decker, Christoph Türcke (Hg.)
Kritische Theorie - Psychoanalytische Praxis
EUR 22,90

Die Beiträge setzen sich mit dem Spannungsverhältnis von Kritischer Theorie und Psychoanalyse auseinander. Sie reichen von einer historischen Bestandsaufnahme über die Darstellung der Kritik bis zu einem Ausblick auf gemeinsame Arbeitsfelder von Kritischer Wissenschaft und Psychoanalyse. Hiermit werden neue Perspektiven sowohl für Psychoanalytiker als auch für kritische Sozialwissenschaftler eröffnet. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Politische Psychologie heute?Markus Brunner, Jan Lohl, Rolf Pohl, Marc Schwietring, Sebastian Winter (Hg.)
Politische Psychologie heute?
Themen, Theorien und Perspektiven der psychoanalytischen Sozialforschung
EUR 36,90

Dieser Band dokumentiert die Tagung »Politische Psychologie heute?«. Diskutiert werden die Bedeutung der politisch-psychologischen Traditionen für die Gegenwart sowie die Möglichkeiten, neuere theoretische und methodische Ansätze aufzugreifen, neue Anwendungsgebiete zu erschließen und somit die Politische Psychologie voranzutreiben. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Susanne Walz-Pawlita, Beate Unruh, Bernhard Janta (Hg.)
Körper-Sprachen
Eine Publikation der DGPT
EUR 36,90

In den letzten Jahren hat sich das Interesse an den körperlichen Ausdrucksformen psychischen Geschehens vertieft. Das Jahrbuch der DGPT thematisiert neben klinischen Konzepten zur Verbreitung und Genese psychosomatischer Symptome auch neuere Theorien zum Verhältnis von Psyche und Soma, zum Embodiment sowie Ansätze aus den Kunst-, Kultur und Geschichtswissenschaften. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Markus Brunner, Jan Lohl (Hg.)
Normalungetüme
School Shootings aus psychoanalytisch-sozialpsychologischer Perspektive
EUR 22,90

Der Sammelband beschäftigt sich mit dem Thema School Shootings und fragt nach den gesellschaftlichen und psychischen Bedingungen, unter denen diese Taten möglich werden. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Andreas Hamburger (Hg.)
Frauen- und Männerbilder im Kino
Genderkonstruktionen in La Belle et la Bête von Jean Cocteau
EUR 19,90

Der vorliegende Band widmet sich dem Filmklassiker unter der Fragestellung der Gender- und insbesondere der Männlichkeitskonstruktion im Film. Die interdisziplinären Beiträge aus Psychoanalyse, Literatur- und Filmwissenschaft zeigen, wie in La Belle et la Bête unterschwellige Themen von der sexuellen Entwicklung bis zur Krise der Männlichkeit verhandelt werden. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Bernhard Janta, Susanne Walz-Pawlita, Beate Unruh (Hg.)
unzeitgemäßes
Eine Publikation der DGPT
EUR 29,90

Angesichts des vorherrschenden Lebensgefühls, das durch Beschleunigung und Selbstoptimierung geprägt ist, wirkt die Psychoanalyse mit ihrem Verweis auf Grenzen der Conditio humana rückwärtsgewandt. Dieser Vorwurf trifft sie jedoch nur insofern, als sie sich dem zeitgemäßen Trend hin zu Beschleunigung und Effizienzsteigerung verweigert. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Ada Borkenhagen, Eva Brinkschulte, Jörg Frommer, Elmar Brähler (Hg.)
Schönheitsmedizin
Kulturgeschichtliche, ethische und medizinpsychologische Perspektiven
EUR 24,90

Der optimierte Mensch ist in den westlichen Gesellschaften zum neuen Sozialcharakter avanciert. Schönheitsmedizinische Behandlungen wie Botoxinjektionen oder kosmetische Operationen gehören inzwischen zum medizinischen Alltag. Die überwiegend praxisfern geführte Debatte ergänzen die BeiträgerInnen durch praxisrelevante Aspekte, die eine fundierte Diskussion des Lifestyle-Trends der ästhetischen Selbstoptimierung erst möglich machen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Anne-Marie Schlösser, Alf Gerlach (Hg.)
Grenzen überschreiten - Unterschiede integrieren
Psychoanalytische Psychotherapie im Wandel
EUR 34,90

In diesem Band diskutieren psychoanalytische Psychotherapeuten aus Europa über Grenzüberwindungen und die Integration von Unterschieden in der Arbeit mit Patienten. Schwerpunkte sind Fragen der psychoanalytischen Konzeptualisierung, Migration und Interkulturalität, Grenzerweiterung in der analytischen Behandlungstechnik und die psychoanalytische Forschung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die leere CouchGabriele Junkers (Hg.)
Die leere Couch
Der Abschied von der Arbeit als Psychoanalytiker
EUR 32,90

Das Buch macht auf das Älterwerden des Psychoanalytikers und die damit verbundenen Probleme aufmerksam und zeigt Konsequenzen auf, die sich daraus für die Verantwortung von Therapeuten und Institutionen ergeben. Aus ethischer Perspektive diskutieren internationale Psychoanalytiker verschiedene Möglichkeiten und Grenzen der institutionellen Vorsorge und eröffnen so den dringlichen Dialog zu einem lange gemiedenen Thema. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zur Negation der psychoanalytischen HermeneutikTimo Storck (Hg.)
Zur Negation der psychoanalytischen Hermeneutik
EUR 39,90

Was »Verstehen« in der Psychoanalyse bedeutet, ist immer wieder Gegenstand erkenntnistheoretischer Kontroversen. Oft wird dabei das Vorhaben einer psychoanalytischen Hermeneutik abgelehnt, u.a. weil das dynamische Unbewusste nicht vollständig verstanden werden könne. Die Beiträge des vorliegenden Sammelbandes widmen sich dem Stellenwert der Negation und des Negativen in der Psychoanalyse. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Expedition in den dunklen KontinentChrista Rohde-Dachser
Expedition in den dunklen Kontinent
Weiblichkeit im Diskurs der Psychoanalyse
EUR 39,90

Trotz allen bemerkenswertem Fortschritts hat sich auch die Psychoanalyse in ihrer Geschichte bis heute immer wieder in Geschlechterklischees und künstlichen Konzeptualisierungen von »dem Mann« und »der Frau« verstrickt. Christa Rohde-Dachsers Buch bietet keine Auflösung des »Rätsels Weib« (Freud), sondern will vielmehr die patriarchalischen Wurzeln der Psychoanalyse nachvollziehen, die Konzeption von Weiblichkeit für diese Wissenschaft zeigen und damit Raum für einen neuen Dialog zwischen den Geschlechtern schaffen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Christa Rohde-Dachser, Franz Wellendorf (Hg.)
Inszenierungen des Unmöglichen
Theorie und Therapie schwerer Persönlichkeitsstörungen
EUR 39,90

Menschen mit schweren Persönlichkeitsstörungen zu verstehen und zu behandeln, gehört zu den besonderen Herausforderungen in der Psychoanalyse. Klinische Falldarstellungen eröffnen Einblicke in die innere Welt schwer gestörter Patientinnen und Patienten, zeigen Möglichkeiten auf, um unter anderem Destruktivität, Vernichtungsängste und Omnipotenzfantasien zu verstehen, und bieten informative Hilfestellungen für die Praxis. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Die Psychoanalyse im Pluralismus der WissenschaftenKarsten Münch, Dietrich Munz, Anne Springer (Hg.)
Die Psychoanalyse im Pluralismus der Wissenschaften
Eine Publikation der DGPT
EUR 29,90

Der vorliegende Band enthält die Beiträge zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik (DGPT) 2009, mit der zugleich den 60. Geburtstag der DGPT begangen wurde. Der Tagungs- und Buchtitel soll verdeutlichen, dass die Psychoanalyse als Wissenschaft unter anderen Wissenschaften ihre eigenständige Position behaupten kann. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Anne Springer, Karsten Münch, Dietrich Munz (Hg.)
Sexualitäten
Eine Publikation der DGPT
EUR 39,90

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes reflektieren aus heutiger Sicht mit unterschiedlichen Perspektiven ein zentrales Thema der Psychoanalyse in Überlegungen zur Theorie und Behandlungstechnik: die Sexualität. Im Zentrum steht dabei die Aktualität des Triebkonzepts. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Psychoanalyse im Dialog mit den NachbarwissenschaftenHeinz Böker (Hg.)
Psychoanalyse im Dialog mit den Nachbarwissenschaften
EUR 24,90

Welchen Beitrag leistet die Psychoanalyse für die Lösung aktueller gesellschaftlicher Probleme und wissenschaftlicher Fragestellungen? Das Buch gibt einen Überblick über die aktuellen Dialoge der Psychoanalyse mit den Nachbarwissenschaften. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

DepressionJoachim Küchenhoff
Depression
EUR 16,90

Joachim Küchenhoff stellt die wegweisenden psychoanalytisch orientierten Konzepte der Depression von den Anfängen bis heute vor, um im Anschluss eine innovative Typologie depressiver Störungen zu entwickeln. Anhand praktischer Fallbeispiele werden die therapeutischen Konzepte und Behandlungsempfehlungen verdeutlicht. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Labyrinthe des OhresJoachim Küchenhoff, Rolf-Peter Warsitz
Labyrinthe des Ohres
Vom therapeutischen Sinn des Zuhörens bei psychotischen und anderen Erfahrungen
EUR 26,90

Joachim Küchenhoff und Rolf-Peter Warsitz entwickeln Konzepte und diskutieren Modelle, um psychoanalytische Techniken des Zuhörens und Verstehens für die Therapie von PatientInnen mit psychotischem Erleben zu nutzen. Für ihre kritische Reflexion klinischer Haltungen und Techniken greifen sie auf die Interpretation wichtiger Werke aus Literatur und Musik, Theorien zum musikalischen Hören sowie philosophische Ansätze zurück. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Gerlinde Gehrig, Ulrich Pfarr (Hg.)
Handbuch psychoanalytischer Begriffe für die Kunstwissenschaft
EUR 49,90

In diesem Handbuch werden erstmals Begriffe systematisch zusammengefasst und benutzerfreundlich aufgearbeitet, die das gemeinsame Forschungsfeld von Psychoanalyse und Kunstwissenschaft bezeichnen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Joachim Küchenhoff (Hg.)
Solidarität und Selbstverwirklichung
EUR 9,90

Stellen Solidarität und Selbstverwirklichung einen Gegensatz dar? Steht solidarisches Handeln im Gegensatz zur Durchsetzung von eigenen Interessen? In Zeiten ökonomischen Mangels oder von Globalisierung ist dieses Thema aktueller als je. Es wird interdisziplinärer bearbeitet. Der theologischen und philosophischen Begründung solidarischen Handelns folgt eine Analyse der soziologischen, juristischen und politischen Dimensionen von Solidarität und Selbstverwirklichung, die nachfolgend auf ihre entwicklungspsychologischen und sozialpsychologischen, aber auch auf ihre geschlechtsspezifischen Voraussetzungen hinterfragt werden. Anschliessend werden ausführlich Konsequenzen für die psychotherapeutische Praxis behandelt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Joachim Küchenhoff
Körper und Sprache
Theoretische und klinische Beiträge zu einem intersubjektiven Verständnis des Körpererlebens
EUR 36,90

Das vorliegende Buch entwirft einen theoretischen Zugang zum komplexen Verhältnis von Körpererleben und sprachlichem Ausdruck. Es setzt ihn praktisch für die Diagnostik und Therapie körperbezogener seelischer Störungen um. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

PsychoseJoachim Küchenhoff
Psychose
EUR 16,90

Psychotische Störungen greifen tief in den Lebensalltag der Betroffenen ein und belasten ihre Beziehung zu sich selbst und zu anderen. In der vorliegenden Einführung werden die entscheidenden psychoanalytischen Psychosekonzepte vorgestellt und Konsequenzen für die therapeutische Haltung herausgearbeitet. Zahlreiche klinische Beispiele veranschaulichen und vertiefen die Konzepte. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

GewaltJoachim Küchenhoff, Anton Hügli, Ueli Mäder (Hg.)
Gewalt
Ursachen, Formen, Prävention
EUR 36,00

Was verstehen wir unter Gewalt? Ist sie immer intendiert? Muss sie von Personen verursacht sein? Wie gehen wir mit Gewalterfahrungen um? Diesen und anderen Fragen gehen namhaften WissenschaftlerInnen verschiedener Fachbereiche nach. Sie loten Ursachen, Formen und Folgen von Gewalt aus und formulieren Möglichkeiten ihrer Überwindung. Presse: Was ist Gewalt? Warum tritt sie auf? Wie wird sie angewandt? Diesen und noch anderen Fragen über Gewalt gehen die Beiträger in diesem Buch nach. Sie behandeln Begriffsbestimmung über therapeutische, soziologische, interkulturelle bis zu politisch-rechtlichen Aspekten hin. Mit diesem Buch bieten die Beiträger mittels ihrer Fragen nach den Gründen, Formen, der Überwindbarkeit sowie nach den Folgen der Gewalt einen umfassenden Überblick über dieses sehr brisante Thema. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Erinnerung und NeubeginnJoachim Küchenhoff (Hg.)
Erinnerung und Neubeginn
EUR 29,90

Das Buch untersucht aus interdisziplinärer Perspektive das Verhältnis von Erinnerung und Neubeginn, somit das Verhältnis von Vergangenheit und Zukunft, von Vergangenheitsbewältigung und neuem Lebensentwurf. Ob Erinnerungen verarbeitet werden können, welche Formen des Erinnerungsprozesses für die Verarbeitung nützlich sind – diese Fragen interessieren den Psychotherapeuten ebenso sehr wie den Historiker, den Ethnologen, aber auch den Literaturwissenschaftler. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Vera King, Benigna Gerisch (Hg.)
psychosozial 141: Perfektionierung und Destruktivität
(38. Jg., Nr. 141, 2015, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Markus Brunner, Rolf Haubl, Christine Kirchhoff, Julia König, Jan Lohl, Tom Uhlig, Sebastian Winter (Hg.)
Freie Assoziation - Zeitschrift für psychoanalytische Sozialpsychologie 1/2015: »Festung Europa«
18. Jahrgang, 2015, Heft 1
EUR 17,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Markus Brunner, Rolf Haubl, Christine Kirchhoff, Julia König, Jan Lohl, Tom Uhlig, Sebastian Winter (Hg.)
Freie Assoziation - Zeitschrift für psychoanalytische Sozialpsychologie 2/2015
18. Jahrgang, 2015, Heft 2
EUR 17,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Rolf Haubl, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
psychosozial 149: Flucht und Migration - Krise der Humanität
(40. Jg., Nr. 149, 2017, Heft III)
EUR 19,90

Spätestens seit der spektakulären Entscheidung der Bundesregierung unter Angela Merkel vom 4. September 2015, die Grenzen für Tausende Flüchtlinge, die sich auf der Balkanroute ansammelten, zu öffnen, steht Deutschland – ja, steht Europa – im Zeichen der Flüchtlingskrise. Mit der hier vorliegenden Ausgabe reagieren die Herausgeber der psychosozial darauf. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Markus Brunner, Christine Kirchhoff, Julia König, Jan Lohl, Tom Uhlig, Sebastian Winter (Hg.)
Freie Assoziation - Zeitschrift für psychoanalytische Sozialpsychologie 2/2016: Universalismus
19. Jahrgang, 2016, Heft 2
EUR 17,90

Das Heft 2/2016 der Freien Assoziation beschäftigt sich mit dem umkämpften Konzept des Universalismus. Im ersten Hauptbeitrag befragt der Österreichische Schriftsteller und Psychoanalytiker Sama Maani die Aussage, man müsse »den Islam respektieren«, und rekonstruiert die diesem Satz zugrunde liegenden Fantasien. Den zweiten Hauptbeitrag stellt ein schriftliches Gespräch dar, das wir mit dem Politikwissenschaftler Samuel Salzborn geführt haben, und in dem es um den Stellenwert der universalistischen Ansprüche des Denkens der Aufklärung für ein kritisches Denken heute geht. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Markus Brunner, Christine Kirchhoff, Julia König, Jan Lohl, Tom Uhlig, Sebastian Winter (Hg.)
Freie Assoziation - Zeitschrift für psychoanalytische Sozialpsychologie 1/2017: »Sound of da Police«
20. Jahrgang, 2017, Heft 1
EUR 17,90

Das Heft 1/2017 der Freien Assoziation beschäftigt sich unter dem Titel »Sound of da Police« mit der Militarisierung der Polizei und der von Polizist_innen ausgeübten Gewalt. Im ersten Hauptbeitrag diskutiert der Polizeiwissenschaftler Rafael Behr die Re-Maskulinisierung der Polizei. Im zweiten Hauptbeitrag thematisiert die Politikwissenschaftlerin Kendra Briken die Militarisierung der Polizei im internationalen Vergleich. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Benigna Gerisch
Transformationen und Übertragungsszenen. Text, Theater und psychoanalytische Interpretationen am Beispiel der »Hedda Gabler«-Inszenierung von Stephan Kimmig (PDF-E-Book)
psychosozial 125 (2011), 15-25
EUR 5,99

Sofort-Download

Christiane Beerbom, Katarina Busch, Benedikt Salfeld-Nebgen, Benigna Gerisch, Vera King
Körperoptimierung im Kontext zeitgenössischer Muster der Lebensführung. Exemplarische Analyse psychischer und biografischer Bedeutungen schönheitschirurgischer Eingriffe (PDF-E-Book)
psychosozial 141 (2015), 43-56
EUR 5,99

Sofort-Download

Julia Schreiber, Niels Uhlendorf, Diana Lindner, Benigna Gerisch, Vera King, Hartmut Rosa
Optimierung zwischen Zwang und Zustimmung. Institutionelle Anforderungen und psychische Bewältigung im Berufsleben (PDF-E-Book)
psychosozial 141 (2015), 27-42
EUR 5,99

Sofort-Download

Niels Uhlendorf, Julia Schreiber, Vera King, Benigna Gerisch, Hartmut Rosa, Katarina Busch
»Immer so dieses Gefühl, nicht gut genug zu sein« - Optimierung und Leiden (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 55 (2016), 31-50
EUR 5,99

Sofort-Download

Benedikt Salfeld-Nebgen, Benigna Gerisch, Christiane Beerbom, Vera King, Diana Lindner, Hartmut Rosa
Bagatellisierung als Idealtypus. Über ein Muster der Lebensführung in Zeiten der Perfektionierung (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 55 (2016), 9-30
EUR 5,99

Sofort-Download

Christiane Beerbom, Katarina Busch, Benedikt Salfeld-Nebgen, Benigna Gerisch, Vera King
Körperoptimierung im Kontext zeitgenössischer Muster der Lebensführung. Exemplarische Analyse psychischer und biografischer Bedeutungen schönheitschirurgischer Eingriffe (PDF-E-Book)
psychosozial 141 (2015), 43-56
EUR 5,99

Sofort-Download

Martin Teising
Das Bild des alternden Mannes - die Entwicklung seiner Geschlechtsidentität, sein Körper und seine narzisstischen Konflikte (PDF-E-Book)
Psychotherapie im Alter 2005, 2(4), 71-81
EUR 5,99

Sofort-Download

Martin Teising
Am Lebensende - zwischen narzisstischer Abwehr und »facts of life« (PDF-E-Book)
Psychotherapie im Alter 2008, 5(2), 201-212
EUR 5,99

Sofort-Download

Hartmut Radebold - eine Laudatio (PDF-E-Book)Martin Teising
Hartmut Radebold - eine Laudatio (PDF-E-Book)
Psychotherapie im Alter 2011, 8(4), 417-420
EUR 5,99

Sofort-Download

Zurück