12. und 13. Januar 2018 (Düsseldorf)

2018-01-12 - 2018-01-13

Workshop zur Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie

Referentin:
Dr. med. Brigitta Rüth-Behr,
Fachärztin für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalytikerin (DPV, DGPT) und Lehrtherapeutin beim Arbeitskreis für Psychotherapie am Michael Balint-Institut Hamburg, befasst sich seit vielen Jahren mit den Besonderheiten der TfP als psychoanalytisch begründetem Verfahren.

Programm:

Freitag, 12. Januar 2018, 19.30–21.00 Uhr:
Vortrag zum Thema »Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie – Die Bedeutung der Auseinandersetzung mit Begrenzung und Verzicht für die Förderung von Transformationsprozessen« mit anschließender Diskussion.

Samstag, 13. Januar 2018, 10.00–13.15 Uhr:
Vorstellung und Diskussion von zwei Fallvignetten anhand eines möglichst wörtlich (in Schriftform) wiedergegebenen Stundenausschnitts hinsichtlich des Umgangs mit Begrenzung und Verzicht in der TfP


Mitglieder und KandidatInnen des IPD sowie angemeldete Gäste haben die Möglichkeit, eine eigene Fallvignette vorzustellen und im Hinblick auf die behandlungstechnische Umsetzung des Vortragsthemas zu diskutieren.

Die Zertifizierung der Veranstaltung ist beantragt.

Termin:
12. Januar 2018, 19.30–21.00 Uhr, und 13. Januar 2018, 10.00–13.15 Uhr

Veranstalter:
Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf e.V.

Veranstaltungsort:
Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Düsseldorf (IPD)
Freiligrathstraße 13
40479 Düsseldorf

Kosten:
Die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei.

Gebühren für das Seminar:
Kandidaten 15€
Mitglieder 30€
Gäste 40€

Anmeldung und Kontakt:
E-Mail: 2017sekretariat@ipd-net.de
Telefon: 0211 1719917

Weitere Informationen und Flyer:
www.psychoanalyse-duesseldorf.de

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Was wirkt in der Psychotherapie?Agnes von Wyl, Volker Tschuschke, Aureliano Crameri, Margit Koemeda-Lutz, Peter Schulthess (Hg.)
Was wirkt in der Psychotherapie?
Ergebnisse der Praxisstudie ambulante Psychotherapie zu 10 unterschiedlichen Verfahren
EUR 29,90

Die Praxisstudie ambulante Psychotherapie – Schweiz (PAP-S) ist eine der wenigen Studien, die in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung angewandte Behandlungsmethoden untersucht. Die von 2006 bis 2013 durchgeführte Wirksamkeitsstudie bildet somit das breite Spektrum der heutzutage in der Schweiz zugelassenen Therapiemethoden ab, wobei auch bisher wenig untersuchte Ansätze einbezogen werden. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

AlchemieJohannes Fabricius
Alchemie
Ursprung der Tiefenpsychologie
EUR 39,90

Alchemie, Ergebnis langjähriger Studien, bietet einen umfassenden Überblick über das »Werk« der abendländischen Alchemie, das sogenannte Opus Alchymicum. Zum ersten Mal wird hier dieser versunkene Schatz der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Kultur ans Licht gebracht und durch den Verfasser in einer faszinierenden Bestrebung literarischer Archäologie wieder zum Leben erweckt. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Grundlagen der TiefenpsychologieGerald Mackenthun
Grundlagen der Tiefenpsychologie
EUR 39,90

Die Tiefenpsychologie hat die Vorstellungen von der Psyche des Menschen epochal beeinflusst. Dieses Buch bietet einen fundierten Überblick über die höchst lebendige Wissenschaft vom Unbewussten: die wichtigsten Vertreter, die gemeinsamen Grundlagen und die zentralen Begriffe. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Wolfgang M. Mertens, Herbert Scholpp, Willy Obrist
Was Freud und Jung nicht zu hoffen wagten …
Tiefenpsychologie als Grundlage der Humanwissenschaften
EUR 34,90

Tiefenpsychologische Theorie und Methodik stellen ein Korrektiv für die derzeitige Überschätzung kognitions- und neurowissenschaftlicher Forschungsergebnisse dar. Nicht das Gehirn fühlt, sondern der fühlende Mensch. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück