12. bis 17. Februar 2018 (Tiefenbrunn)

2018-02-12 - 2018-02-17

Seminar in psychoanalytischer und psychoanalytisch orientierter Gruppentherapie

Die Weiterbildung umfasst Selbsterfahrung (80 Sitzungen), Supervision (45 Sitzungen Gruppensupervision, Einzelsupervision nach individueller Vereinbarung), Theorie und Demonstration von Patientenbehandlungen (teilnehmende Beobachtung und Auswertung) und 81 Stunden Theorie.

Selbsterfahrung und Supervision finden an Wochenenden regional in Göttingen, Hamburg, Soltau und München statt. Umfang und Frequenz dieser Blöcke werden nach den Möglichkeiten des Gruppenleiters und der Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu Beginn der Weiterbildung vereinbart.

Theorieseminare sind auf die Arbeit mit Gruppen bezogen. Psychotherapeutisches und psychoanalytisches Grundlagenwissen kann im Rahmen unseres Weiterbildungsprogrammes nur begrenzt vermittelt werden und muss im Rahmen einer psychotherapeutischen Aus- oder Weiterbildung oder in zusätzlichen Seminaren erworben werden.

Die Theorie wird in 3 zentralen 6-tägigen Gruppentherapiewochen (Montagvormittag bis Sonnabendmittag) vermittelt. In diesen Seminaren werden auch Gruppenbehandlungen demonstriert und gemeinsam ausgewertet. Zudem besteht die Möglichkeit, durch Teilnahme an einem vorbereitenden Kurs („Propädeutikum“) unmittelbar vor der Gruppentherapiewoche theoretisches Wissen zu vertiefen und praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen zu diskutieren.

Nach abgeschlossener Weiterbildung wird den Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein Zertifikat über die Weiterbildungsleistungen ausgestellt.

Da in diese Weiterbildung die eigene Arbeit mit Gruppen bereits im ersten Jahr eingebracht wird, sollten sich Interessenten, die nicht an einer Klinik mit Gruppen arbeiten, frühzeitig um die Zusammenstellung einer eigenen Gruppe bemühen; in der ambulanten Praxis kann dies beim ersten Mal bis zu einem Jahr dauern.

Die Theorie umfasst folgende Themen:
Psychoanalytische und psychoanalytisch orientierte Einzel- und Gruppentherapie, Das Göttinger Modell, die Wahrnehmung von Gruppengeschehen, die therapeutische Beeinflussung, Regression, Übertragung und Gegenübertragung, Abwehr und Widerstand, die Arbeitsbeziehungen, Indikation, der therapeutische Interventionsstil, Struktur und Prozess, Vorbereitung und technische Fragen der Initialphase, Einleitung und Beendigung einer psychoanalytisch, bzw. psychoanalytisch orientiert geführten Gruppe u.a.

Termin:
12. bis 17. Februar 2018

Veranstalter:
Arbeitsgemeinschaft für Gruppenpsychotherapie und Gruppenanalyse (AGG)

Veranstaltungsort:
Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn
37124 Rosdorf

Kontakt:
Susanne Hofstetter
Tel.: 0551 / 48 60 22
Oder über das Kontaktformular unter:
www.psychoanalyse-in-gruppen.de

Anmeldung:
Über das Anmeldeformular unter:
www.psychoanalyse-in-gruppen.de

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen:
www.psychoanalyse-in-gruppen.de

Passende Lektüre im Psychosozial-Verlag:

Raoul Schindler
Das lebendige Gefüge der Gruppe
Ausgewählte Schriften
EUR 38,80

Wer heute nach Originaltexten zu Raoul Schindlers Rangdynamik sucht, wird kaum fündig, obwohl das Modell in der Forschungsliteratur häufig zitiert wird. Die HerausgeberInnen des vorliegenden Buches veröffentlichen erstmalig eine Auswahl von Texten Schindlers, die sie um eine Darstellung seiner Person und seines Wirkens sowie um eine Einbettung in den historischen Kontext der Gruppendynamik in Österreich ergänzen. So wird die Theorie der Rangdynamik in ihrer Differenziertheit für LeserInnen nachvollziehbar und die LeserInnen werden zur Weiterentwicklung des Modells eingeladen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Destruktive GruppenprozesseKarin Johanna Zienert-Eilts
Destruktive Gruppenprozesse
Entwicklungslinien in der Geschichte der psychoanalytischen Bewegung und Erkenntnisse für gegenwärtige gesellschaftliche Konflikte
EUR 36,90

Wie können destruktive Prozesse in verschiedenen Gruppenformationen verstanden, wie in einer tieferen Dimension erklärt und wie begrenzt werden? Diese Fragen untersucht Karin Zienert-Eilts aus einer zugleich historischen und zeitdiagnostischen Perspektive anhand bestimmter Gruppenkonflikte innerhalb und außerhalb der psychoanalytischen Bewegung. Sie skizziert darüber hinaus die Konturen eines Entwicklungsmodells der Gruppendynamik und entwickelt psychoanalytisch begründete Kriterien zur Konfliktbewältigung für die Arbeit mit Gruppen im sozialen Feld. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das aktuelle Handbuch der SupervisionHarald Pühl (Hg.)
Das aktuelle Handbuch der Supervision
Grundlagen - Praxis - Perspektiven
EUR 44,90

Das vorliegende Handbuch schließt an die zwanzigjährige Geschichte der Standardwerke zur Supervision an und spiegelt den aktuellen Stand dieses komplexen Beratungsverfahrens wider. 35 anerkannte SupervisorInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz geben in fünf Kapiteln einen profunden Ein- und Überblick zum Beratungsverfahren Supervision in Verbindung mit Mediation, Coaching und Organisationsberatung. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Thilo Maria Naumann
Gruppenanalytische Pädagogik
Eine Einführung in Theorie und Praxis
EUR 19,90

Aus Erkenntnissen der psychoanalytischen Pädagogik sowie neueren Entwicklungen der psycho- und gruppenanalytischen Theoriebildung entwirft der Autor das Konzept einer gruppenanalytischen Pädagogik. Zahlreiche Praxisbeispiele aus Supervision, Psychotherapie und Pädagogik veranschaulichen die Argumentation. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Gruppentherapie in der psychosomatischen RehabilitationJoachim Lindner, Gabriele Angenendt, Volker Tschuschke (Hg.)
Gruppentherapie in der psychosomatischen Rehabilitation
Grundlagen, Therapiekonzepte und Perspektiven
EUR 36,00

Der Anspruch, störungsspezifische und effektive Kurzzeitverfahren in der psychosomatischen und psychotherapeutischen Rehabilitation anzubieten, hat Anreize geschaffen, herkömmliche Gruppentherapiekonzepte auszudifferenzieren und zu optimieren. Namhafte Vertreter dieser Fachrichtung geben einen fundierten Überblick zum aktuellen Entwicklungsstand und zeigen weitere Perspektiven auf. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zurück