Aktuelles

Sommeruniversität Psychoanalyse der DPV: Psychoanalyse in Zeiten des Umbruchs

Vom 4. bis 8. September 2017 findet in Frankfurt am Main wieder die Sommeruniversität Psychoanalyse statt. Sie richtet sich an alle, die psychoanalytische Kenntnisse für ihren Beruf nutzen wollen, sowie an Studierende und Interessierte, die sich über aktuelle Themen der Psychoanalyse informieren möchten oder sich für eine psychoanalytische Aus- bzw. Weiterbildung interessieren.

Die Sommeruniversität vermittelt Basiskenntnisse der Psychoanalyse, informiert über aktuelle psychoanalytische Theorien, stellt Entwicklungen im Lebenslauf dar, erklärt mit Hilfe von Behandlungsbeispielen die psychoanalytische Zugangsweise und gibt Einblicke in die psychoanalytische Sozial- und Kulturtheorie. Es werden Veranstaltungen zu den Themen Psychoanalyse in der Praxis, Psychoanalyse als Wissenschaft, Kultur und Psychoanalyse sowie Behandlungsbeispiele geboten.

Unter den Dozenten finden sich auch einige Psychosozial-Autoren: Vera King, Karin Nitzschmann, Jörg Michael Scharff, Gertraud Schlesinger-Kipp, Julia Schreiber, Christiane Schrader, Almuth Sellschopp, Angelika Staehle, Martin Teising, Ralf Zwiebel und Hans-Jürgen Wirth.

Nähere Informationen zu den Vortragenden können Sie dem Programmflyer entnehmen.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender und unter www. dpv-psa.de.

Auch in diesem Jahr sind wir mit einem Büchertisch vertreten.

Von den ReferentInnen erschien im Psychosozial-Verlag u.a.:

Benedikt Salfeld-Nebgen, Benigna Gerisch, Christiane Beerbom, Vera King, Diana Lindner, Hartmut Rosa
Bagatellisierung als Idealtypus. Über ein Muster der Lebensführung in Zeiten der Perfektionierung (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 55 (2016), 9-30
EUR 5,99

Sofort-Download

Vera King, Benigna Gerisch (Hg.)
psychosozial 141: Perfektionierung und Destruktivität
(38. Jg., Nr. 141, 2015, Heft III)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Kulturpsychoanalyse heuteKarin Nitzschmann, Johannes Döser, Gerhard Schneider, Christoph E. Walker (Hg.)
Kulturpsychoanalyse heute
Grundlagen, aktuelle Beiträge, Perspektiven
EUR 29,90

Als ein Erbe Sigmund Freuds gehört die Kulturpsychoanalyse zur Kernidentität der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV). Die AutorInnen umreißen den aktuellen kulturpsychoanalytischen Diskurs in der DPV. Sie wenden sich dabei jedoch nicht nur den klassischen Feldern Literatur-, Kunst-, Film- und Musikpsychoanalyse zu, sondern widmen sich auch gegenwärtigen soziokulturellen Phänomenen und setzen sich kritisch mit den Anwendungen und methodischen Adaptionen in der Psychoanalyse auseinander. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Arbeit der BilderPhilipp Soldt, Karin Nitzschmann (Hg.)
Arbeit der Bilder
Die Präsenz des Bildes im Dialog zwischen Psychoanalyse, Philosophie und Kunstwissenschaft
EUR 22,90

Lässt sich die Wirkung von Bilderwelten unter Einbeziehung unbewusster Prozesse besser verstehen? Die Autoren dieses Bandes gehen dieser Frage interdisziplinär nach. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Akira KurosawaGerhard Schneider, Peter Bär, Andreas Hamburger, Karin Nitzschmann, Timo Storck (Hg.)
Akira Kurosawa
Die Konfrontation des Eigenen mit dem Fremden. Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie Band 14
EUR 24,90

Der oscarprämierte Akira Kurosawa (1910–1998) gehört zu den weltweit einflussreichsten und wichtigsten Regisseuren des 20. Jahrhunderts. Seine Erfolge und seine Wirkung auf westliche Filmemacher brachten ihm den Ruf des »westlichsten« Regisseurs Japans ein. Dabei wurde übersehen, wie sehr sich Kurosawa mit seinem Land und dessen Kultur beschäftigt hat. Das Werk und die humanistische Haltung des Regisseurs nutzen die AutorInnen im vorliegenden Band für den aktuellen Diskurs über die Conditio humana. [ mehr ]

Dieser Titel erscheint im Dezember 2017.

Sprach/BilderKarin Nitzschmann, Philipp Soldt (Hg.)
Sprach/Bilder
Zur Artikulation des »Unsagbaren« in Psychoanalyse, Literatur und Kunst
EUR 19,90

Übertragungsprozesse konstituieren nicht nur die psychoanalytische Beziehung, sondern auch die ästhetischen Prozesse zwischen Künstler und Bild oder Leser und Text. Die Beiträger untersuchen die Rolle von Sprachbildern in diesen Transformationsprozessen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Das bipersonale FeldAntonino Ferro
Das bipersonale Feld
Konstruktivismus und Feldtheorie in der Kinderanalyse
EUR 34,00

In der Tradition des Konstruktivismus Bions und der Feldtheorie Lewins sowie M. und W. Barangers erarbeitet der italienische Kinder- und Erwachsenenpsychoanalytiker Antonino Ferro eine narratologische, konstruktivistische Behandlungstheorie, die er an ausführlichen Fallbeispielen illustriert. FAKULTATIV: Mit Das bipersonale Feld. Erfahrungen in der Kinderanalyse legt der in Deutschland durch Vorträge und Aufsatzveröffentlichungen bekannt gewordene Autor seine Theorie des bipersonalen Feldes erstmals ausführlich in Buchform dar. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Jörg M. Scharff
»Die Nürnberger hängen keinen Dieb, sie hätten ihn denn« - Inszenierende Interaktion und analytisches Arbeitsprojekt (PDF-E-Book)
Psychoanalyse & Körper, Nr. 4 (2004), 65-87
EUR 5,99

Sofort-Download

Gertraud Schlesinger-Kipp (Hg.)
psychosozial 60: Weibliche Identität und Altern
(18. Jg., Nr. 60, 1995, Heft II)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

psychosozial 78: Psychoanalyse in der Tradition Alexander Mitscherlichs Gertraud Schlesinger-Kipp (Hg.)
psychosozial 78: Psychoanalyse in der Tradition Alexander Mitscherlichs
(22. Jg., Nr. 78, 1999, Heft IV)
EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zur Emeritierung von Dieter Ohlmeier (PDF-E-Book)Gertraud Schlesinger-Kipp
Zur Emeritierung von Dieter Ohlmeier (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2004, 7(1), 157-158
EUR 0,99

Sofort-Download

Gertraud Schlesinger-Kipp
Psychoanalytische Behandlungen von Kriegs«kindern«. Ergebnisse der Katamnesestudie (PDF-E-Book)
psychosozial 92 (2003), 23-32
EUR 5,99

Sofort-Download

Julia Schreiber, Niels Uhlendorf, Diana Lindner, Benigna Gerisch, Vera King, Hartmut Rosa
Optimierung zwischen Zwang und Zustimmung. Institutionelle Anforderungen und psychische Bewältigung im Berufsleben (PDF-E-Book)
psychosozial 141 (2015), 27-42
EUR 5,99

Sofort-Download

Niels Uhlendorf, Julia Schreiber, Vera King, Benigna Gerisch, Hartmut Rosa, Katarina Busch
»Immer so dieses Gefühl, nicht gut genug zu sein« - Optimierung und Leiden (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 55 (2016), 31-50
EUR 5,99

Sofort-Download

Keine friedfertige FrauChristiane Schrader, Ingrid Moeslein-Teising (Hg.)
Keine friedfertige Frau
Margarete Mitscherlich-Nielsen, die Psychoanalyse und der Feminismus
EUR 19,90

Margarete Mitscherlich-Nielsen bezeichnete sich selbst als Feministin und machte sich um die Weiterentwicklung der psychoanalytischen Theorie der Weiblichkeit verdient. In Kulturdebatten und in der Psychoanalyse engagierte sie sich leidenschaftlich für die Rolle der Frau und bewahrte sich bis zu ihrem Lebensende eine imponierende intellektuelle Wachheit. Die Autorinnen und Autoren reflektieren Aspekte ihres Lebens für Psychoanalyse und Feminismus in der Gesellschaft, eröffnen so einen spannenden Rückblick und verdeutlichen die bleibende Aktualität vieler ihrer Thesen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Liebe, Lust und andere Leidenschaften - Psychoanalytische Aspekte der Triebentwicklung im Alter (PDF-E-Book)Christiane Schrader
Liebe, Lust und andere Leidenschaften - Psychoanalytische Aspekte der Triebentwicklung im Alter (PDF-E-Book)
Psychotherapie im Alter 2005, 2(3), 9-24
EUR 5,99

Sofort-Download

Christiane Schrader
»Bei Ihnen kann ich ja mal meckern«. Eine friedfertige Frau in der psychotherapeutischen Praxis - ein Fallbericht (PDF-E-Book)
Psychotherapie im Alter 2013, 10(1), 107-118
EUR 5,99

Sofort-Download

Christiane Schrader
Über die Liebe zu sich selbst im Alter (PDF-E-Book)
Psychotherapie im Alter 2016, 13(3), 311-319
EUR 5,99

Sofort-Download

Almuth Sellschopp
»Die Gedanken sind frei, kein Mensch kann sie wissen«. Älterwerden in Zeiten des Feminismus (PDF-E-Book)
Psychotherapie im Alter 2013, 10(1), 35-46
EUR 5,99

Sofort-Download

Angelika Staehle
Es wagen dahin zu schauen und zu denken, wo es wehtut. Assoziationen und Kommentare zu Arnon Goldfingers Film »Die Wohnung« (2011) (PDF-E-Book)
Psychoanalyse im Widerspruch 54 (2015), 111-121
EUR 5,99

Sofort-Download

Hartmut Radebold - eine Laudatio (PDF-E-Book)Martin Teising
Hartmut Radebold - eine Laudatio (PDF-E-Book)
Psychotherapie im Alter 2011, 8(4), 417-420
EUR 5,99

Sofort-Download

Martin Teising
Suizid im Alter - Männersache (PDF-E-Book)
psychosozial 66 (1996), 43-51
EUR 5,99

Sofort-Download

Psychosomatik im Wandel der ZeitenJohannes Kruse, Uwe Gieler, Falk Leichsenring, Frank Leweke, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Psychosomatik im Wandel der Zeiten
50 Jahre Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie Gießen
EUR 36,90

In den vergangenen fünf Jahrzehnten hat sich die Psychotherapie und Psychosomatische Medizin deutlich verändert. Wesentliche Impulse für diese Weiterentwicklung gingen und gehen von der Gießener Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie aus, deren Arbeit von vielen renommierten Forschern und Klinikern geprägt wurde, allen voran von Horst-Eberhard Richter. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Narzissmus und MachtHans-Jürgen Wirth
Narzissmus und Macht
Zur Psychoanalyse seelischer Störungen in der Politik
EUR 19,90

»Eine exzellente Studie, die das Dilemma egozentrischer Machtausübung beschreibt.« Caroline Fetscher im Tagesspiegel vom 2. Juli 2011 Die Möglichkeit, politische oder ökonomische Macht auszuüben, nährt Größen- und Allmachtsfantasien. Umgekehrt bahnen Karrierestreben und Rücksichtslosigkeit den Weg zu den Schaltzentralen der Macht. In detaillierten Fallstudien – u. a. über Ministerpräsident Uwe Barschel, Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl, Ex-Sponti und Außenminister Joschka Fischer und Serbenführer Slobodan Milosevic – analysiert der Autor die Verflechtungen zwischen Persönlichkeitsmerkmalen, individueller Psychopathologie und den ethnischen, religiösen und kulturellen Identitätskonflikten der jeweiligen Bezugsgruppe und denen der Gesellschaft. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Analytische SozialpsychologieJohann August Schülein, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Analytische Sozialpsychologie
Klassische und neuere Perspektiven
EUR 39,90

Freuds kultur- und gesellschaftstheoretische Überlegungen gehören zu den einflussreichsten Konzepten des 20. Jahrhunderts. Die Beiträge des Bandes setzen sich produktiv mit Klassikern der Sozialpsychologie auseinander und bieten vielfältige Anregungen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Inge Prokot, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
»Freud« an Freud
100 Portraits von Inge Prokot
EUR 29,90

Inge Prokot widmet Sigmund Freud zum 150. Geburtstag eine umfangreiche künstlerische Hommage. Vermittels der von Dadaismus, Surrealismus und Pop Art entwickelten Collage- und Drucktechniken verfremdet Prokot in 100 Einzelwerken auf Leinwand bekannte und weniger bekannte Fotoportraits Freuds und seiner Familie. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Narcissism and PowerHans-Jürgen Wirth
Narcissism and Power
Psychoanalysis of Mental Disorders in Politics
EUR 24,90

Die Möglichkeit, politische oder ökonomische Macht auszuüben, nährt Größen- und Allmachtsfantasien. Umgekehrt bahnen Karrierestreben und Rücksichtslosigkeit den Weg zu den Schaltzentralen der Macht. Wirth analysiert die Verflechtungen zwischen Persönlichkeitsmerkmalen, individueller Psychopathologie und den ethnischen, religiösen und kulturellen Identitätskonflikten der jeweiligen Bezugsgruppe und der Gesellschaft. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

EntsolidarisierungElmar Brähler, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Entsolidarisierung
Die Westdeutschen am Vorabend der Wende und danach
EUR 24,90

Anhand der Analyse der sozialen Werturteile spezifischer gesellschaftlicher Gruppierungen wird untersucht, ob der gegenwärtige Trend zur Abkehr von sozialen Orientierungen und die Intoleranz gegenüber Minderheiten als Folge der Vereinigung Deutschlands anzusehen ist oder bereits vorher entstanden ist. Das Hauptinteresse richtet sich dabei einerseits auf Gruppen, die an sich als ein Hort sozialen und solidarischen Verhaltens gelten – wie Kirchen und Gewerkschaften -, und andererseits auf Studierende und deren Werthaltungen. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Hitlers Enkel oder Kinder der Demokratie?Hans-Jürgen Wirth (Hg.)
Hitlers Enkel oder Kinder der Demokratie?
Die 68er, die RAF und die Fischer-Debatte
EUR 19,90

Mit der Diskussion um Joschka Fischers Vergangenheit als militanter Straßenkämpfer soll auch die 68er-Bewegung diskreditiert werden. Den Konservativen geht es um eine späte Abrechnung mit den 68ern und um die Deutungsmacht über die Zeitgeschichte. Jedoch müssen auch die Irrwege der 68er-Bewegung, besonders der Terrorismus und die Militanz kritisch analysiert werden. Am Beispiel von Birgit Hogefeld, deren Lebensweg als exemplarisch nicht nur für die Terroristen der RAF, sondern für die gesamte Protest-Generation gelten kann, zeigen die Autoren, dass die Gewalt, der moralische Rigorismus, die übersteigerte Ideologisierung der 68er-Bewegung als eine unbewusste Antwort auf die Verleugnung der nationalsozialistischen Vergangenheit verstanden werden kann. Mit Beiträgen von Carlchristian von Braunmühl, Birgit Hogefeld, Hubertus Janssen, Horst-Eberhard Richter, Gerd Rosenkranz, Annette Simon und Hans-Jürgen Wirth. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Ralf Zwiebel
Einige klinische Anmerkungen zum Konzept des »lebendigen analytischen Kontaktes« (PDF-E-Book)
Freie Assoziation 2004, 7(1), 55-75
EUR 5,99

Sofort-Download

Ralf Zwiebel
Neue Spiritualität und Psychoanalyse. Einige Gedanken zum »ozeanischen Gefühl« (PDF-E-Book)
psychosozial 78 (1999), 77-82
EUR 5,99

Sofort-Download

Zurück