Aktuelles

Jubiläumsaktion im Mai

In diesem Jahr wird der Psychosozial-Verlag 25 Jahre alt! – Ein passender Anlass, um unsere Zeitschriften näher kennenzulernen.

In den kommenden Monaten werden wir deshalb nach und nach alle unsere Zeitschriften in einem Kurzportrait vorstellen. In diesem Monat beginnen wir mit unserer namensgebenden Zeitschrift »psychosozial«.


Zugleich erhalten Sie einen Monat lang die Möglichkeit, die vorgestellte Zeitschrift in einem Kennenlern-Abonnement mit einem Rabatt von 35% zu bestellen. Außerdem erhalten Sie alle lieferbaren Einzelhefte der Zeitschrift mit einem Jubiläums-Rabatt von 25%.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern!


Die Zeitschrift »psychosozial« ...

... beschäftigt sich mit gesellschaftlichen und kulturellen Erfahrungen und deren Zusammenhang mit psychischen Entwicklungen und Dynamiken.

... fördert den Dialog zwischen den Sozialwissenschaften, den Kulturwissenschaften, der Psychologie und der Psychoanalyse und bietet Raum für Beiträge zur qualitativen, quantitativen sowie theoretisch-konzeptionellen Forschung

...
bietet mit jedem Heft neben den Schwerpunktthemen auch Raum für freie Beiträge und Rezensionen. Alle Beiträge sind peer-reviewed.

... erscheint vierteljährlich in Form von Themenheften.


Thematische Schwerpunkte für 2018

psychosozial 151: Doing Responsibility – Möglichkeiten familiärer Ordnungen
psychosozial 152: Das sich vermessende Selbst – Self-Tracking und Lifelogging zwischen Spielerei und Subjektivierungsform
psychosozial 153: Prokrastination
psychosozial 154: Nachträglichkeit und Neubeginn



Unsere Angebote zum Kennenlernen

Probeabonnement
Bestellen Sie die »psychosozial« als Kennenlern-Abonnement mit einem Jubiläumsrabatt von 35% über unser Bestellformular.  


Schnupperpreis für Einzelhefte
Bestellen Sie alle lieferbaren Einzelhefte der »psychosozial« mit 25% Jubiläums-Rabatt direkt über unseren Onlineshop.

Selbst
verständlich nehmen wir Ihre Bestellung auch gerne per Telefon (0641-969978-26), Fax (0641-969978-19) oder E-Mail (bestellung@psychosozial-verlag.de) entgegen.

Zurück