Aktuelles

Erste vollständige Freud-Ausgabe

Der Psychosozial-Verlag gibt die Veröffentlichung der ersten vollständigen Ausgabe von Freuds Schriften zwischen 1877 und 1939 bekannt – also einschließlich der sogenannten voranalytischen Arbeiten zwischen 1877 und Anfang der 1890er Jahre. Die Arbeiten werden in der von Freud autorisierten Form veröffentlicht und jeweils mit einer historisch-biografischen Einleitung des Herausgebers Christfried Tögel versehen.

Die Tradition, die Schriften Sigmund Freuds in gesammelter Form herauszugeben, reicht in das Jahr 1906 zurück: Damals veröffentlichte der Verlag Franz Deuticke in einem Band die Sammlung kleiner Schriften zur Neurosenlehre mit Arbeiten Freuds aus den Jahren 1893 bis 1906. Ab 1924 erschienen verschiedene umfassende Sammlungen wie die Gesammelten Schriften, dieGesammelten Werke, die Standard Edition oder die Studienausgabe, doch keine der Ausgaben enthält – von wenigen Arbeiten abgesehen – diejenigen Schriften Freuds, die als »voranalytische Schriften« bekannt sind. Die jetzige Publikation dieser »voranalytischen Schriften« kann als eine editorische Sensation bezeichnet werden, denn die Interessierten haben seit Jahrzehnten auf eine solche Edition gewartet.

Die nun von Christfried Tögel begründete Sigmund-Freud-Gesamtausgabe (SFG) umfasst sämtliche von Freud für den Druck bestimmte Schriften – inklusive seiner Rezensionen und Beiträge für Handbücher und Lexika. Alle Veröffentlichungen werden in der Form zugänglich gemacht, in der sie zum ersten Mal erschienen sind, und durch Einführungen in den biografischen und wissenschaftshistorischen Kontext ergänzt. Die Einführungstexte von Christfried Tögel beruhen auf einer enormen Detailkenntnis, die sich der Herausgeber in seiner jahrzehntelangen intensiven Forschungsarbeit erworben hat. Sie vermitteln für jeden einzelnen Freud'schen Text die relevanten historischen Bezüge. Eine Übersicht am Ende jedes Bandes erleichtert das Auffinden der Texte in den Gesammelten Schriften, den Gesammelten Werken und der Studienausgabe.

Die Bände 1 bis 20 enthalten die von Freud zur Veröffentlichung bestimmten Arbeiten in chronologischer Reihenfolge. Band 21 umfasst nicht oder posthum veröffentlichte Vortragstexte sowie Interviews. Band 22 beinhaltet ein Freud-Diarium, das Ereignisse seines Lebens auflistet; es wird durch von Freud selbst geführte Chroniken und Kalender eingeleitet. Band 23 enthält ein Gesamtregister aller Bände.

Die ersten 4 Bände erscheinen im Sommer 2015 und enthalten Freuds Veröffentlichungen zwischen 1877 und 1894, also vornehmlich die sogenannten voranalytischen Schriften von seinen zoologischen Arbeiten über Aal und Flusskrebs über die Kokainschriften bis zu Monografien über die Aphasie und Kinderlähmung. Außerdem werden erstmals die etwa 200 Rezensionen, die Freud in diesem Zeitraum verfasste, sowie seine Beiträge zu medizinischen Handwörterbüchern und Lexika gebündelt abgedruckt.

Der Herausgeber
Christfried Tögel, Prof. Dr., ist einer der führenden Freud-Biografen unserer Zeit. Er veröffentlichte mehr als 150 Publikationen zur Geschichte der Psychoanalyse, darunter mehrere Briefwechsel Freuds. Er leitete die Erfassung und Neuordnung der Archive an den Freud-Museen in Wien und London. Von 2001 bis 2015 war er Leiter des Sigmund-Freud-Zentrums und von 2004 bis 2015 Direktor des SALUS-Instituts in Magdeburg. Christfried Tögel lebt in Lausanne in der Schweiz.

Weitere Informationen:
www.freud-biographik.de

Gesamtausgabe in 23 Bänden (SFG)Sigmund Freud
Gesamtausgabe in 23 Bänden (SFG)
EUR 1638,80

Die Sigmund-Freud-Gesamtausgabe (SFG) umfasst sämtliche von Freud für den Druck bestimmte Schriften – inklusive der voranalytischen Schriften, seiner Rezensionen und Beiträge für Handbücher und Lexika. Die Bände 1 bis 20 enthalten die von Freud zur Veröffentlichung bestimmten Arbeiten in chronologischer Reihenfolge. Band 21 wird nicht oder posthum veröffentlichte Vortragstexte sowie Interviews umfassen. Band 22 beinhaltet ein Freud-Diarium, das Ereignisse seines Lebens auflistet; er wird durch von Freud selbst geführte Chroniken und Kalender eingeleitet. [ mehr ]

Vorbestellbar.

Gesamtausgabe (SFG), Band 1-4Sigmund Freud
Gesamtausgabe (SFG), Band 1-4
Die voranalytischen Schriften, 1877-1894
EUR 299,90

Die Bände 1 bis 4 haben Freuds Veröffentlichungen zwischen 1877 und 1894 zum Inhalt, also vornehmlich die sogenannten »voranalytischen Schriften« von seinen Untersuchungen zu den Geschlechtsorganen des Aals über die Arbeiten zu Kokain bis zu Monografien über Aphasie und Kinderlähmung. Außerdem werden erstmals die fast 200 Rezensionen, die Freud in diesem Zeitraum verfasste, gebündelt abgedruckt. Auch einige zur Psychoanalyse hinführende Arbeiten – etwa »Über den psychischen Mechanismus hysterischer Phänomene« – sind enthalten. [ mehr ]

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

 

Zurück