Vorschau

Wenn Sie unsere Vorschau als PDF downloaden möchten, finden Sie sie hier in unserem Download-Bereich.

Aktuelles

15.02.2017 16:29

Zum 80. Geburtstag von Helmut Dahmer

Diese Woche feiert der Soziologe und Autor Helmut Dahmer seinen 80. Geburtstag. Dahmer studierte Soziologie und Philosophie bei Plessner, Adorno und Habermas. Von 1968 bis 1992 war er leitender Redakteur und einer der Herausgeber der psychoanalytischen Monatszeitschrift »Psyche«.

Weiterlesen …

15.02.2017 15:30

Zum 120. Geburtstag von Wilhelm Reich: Ein streitbares Werk von aktueller Brisanz

Am 24. März 2017 hat Wilhelm Reich seinen 120. Geburtstag. Andreas Peglau, dessen Buch »Unpolitische Wissenschaft? Wilhelm Reich und die Psychoanalyse im Nationalsozialismus« soeben im Psychosozial-Verlag in dritter und erweiterter Auflage erschienen ist, würdigt ihn mit einem kurzen biographischen Abriss.

Weiterlesen …

13.02.2017 09:15

Tzvetan Todorov ist gestorben

Der bulgarisch-französische Gesellschaftsanalyst, Literatur- und Sprachtheoretiker Tzvetan Todorov verstarb wenige Tage vor seinem 78. Geburtstag. Jürgen Straub würdigt Todorov in einem Nachwort zur Neuauflage von »Abenteuer des Zusammenlebens«, das wir anlässlich seines Todes hier veröffentlichen ...

Weiterlesen …

10.02.2017 13:24

Buchvorstellung »Laudato Si’« mit dem Herausgeber Wolfgang George in Gießen

In »Laudato Si’ – Wissenschaftler antworten auf die Enzyklika von Papst Franziskus“ prüfen 25 Wissenschaftler unterschiedlichster Herkunft, Fachdisziplin und Expertise erstmals die päpstliche Schrift »Laudato Si’« auf deren wissenschaftliche und pragmatische Evidenz ...

Weiterlesen …

7.02.2017 11:10

PsychoanalytikerInnen verteidigen ihre Profession

Im November 2016 ist in der »ZEIT« ein Artikel mit dem Titel »Wenn die Seele Hilfe braucht« erschienen, in dem ein Überblick über die verschiedenen Formen der Psychotherapie gegeben werden sollte. In einer Vielzahl von Leserbriefen wurde dieser Artikel für seine einseitige Darstellung zugunsten der Verhaltenstherapie und eine Entwertung der Psychoanalyse kritisiert. Diejenigen Leserbriefe, die nicht in der »ZEIT« oder nur schwer auffindbar in deren Blog erschienen sind, hat nun der Ausschuss »Öffentlichkeit und interdisziplinärer Dialog« der DPV veröffentlicht ...

Weiterlesen …

3.02.2017 16:40

Paul Ornstein verstorben

Am 21. Januar 2017 verstarb der Psychoanalytiker Paul H. Ornstein im Alter von 92 Jahren in Brookline, Massachusetts. Er zählte wie seine Frau Anna zu den großen Persönlichkeiten der Selbstpsychologie nach Heinz Kohut in den Nachkriegs-USA. In einem Interview mit der New York Times sprach Anna Ornstein Ende Januar über das Leben ihres Mannes ...

Weiterlesen …

31.01.2017 10:51

Männerbilder und ihre Folgen

Den Auswirkungen von Geschlechterrollen auf Männer haben sich Sebastian Fellner und Katharina Mittelstaedt in einem Artikel für »Der Standard« gewidmet und streifen dabei Themen wie Beruf, Politik und Gesundheit ...

Weiterlesen …

30.01.2017 11:21

Ein Zugang zu seltenen Originaltexten

Raoul Schindlers Theorie der Rangdynamik erlangte internationale Beachtung und wird auch heute noch angewandt. Trotzdem sind Originaltexte dazu nur schwer zu finden. Im Psychosozial-Verlag ist nun eine Auswahl von Schindlers Texten zu diesem Thema erschienen. Der österreichische Radiosender Ö1 berichtet darüber und stellt Schindler als einen »der wichtigsten Wegbereiter der Wiener Psychiatriereform in den 1970er Jahren« vor ...

Weiterlesen …

27.01.2017 12:21

Psychoanalyse und Filmtheorie im Dialog: Akira Kurosawa

Vom 20. bis 22. Januar fand das 15. Mannheimer Filmseminar »Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie« im »Cinema Quadrat« statt ...

Weiterlesen …

12.01.2017 14:57

Hans-Jürgen Wirth über Donald Trump

Für tagesschau24 hat Hans-Jürgen Wirth ein Interview über den künftigen US-Präsidenten Donald Trump gegeben ...

Weiterlesen …

20.12.2016 09:00

Carlo Strenger über den Einfluss der Globalisierung auf unsere Psyche

Das Individuum ist heute mit der gesellschaftlichen Leitidee konfrontiert, alles sei möglich und jedes Ziel erreichbar. Den Konsequenzen dieser Entwicklung hat sich Carlo Strenger in seinem Buch »Die Angst vor der Bedeutungslosigkeit« gewidmet. In einem Interview mit Ulrich Wirth für das »Psychotherapeutenjournal« spricht er über den Einfluss von Globalisierung, Internet und Infotainment auf die Psyche ...

Weiterlesen …

20.12.2016 08:00

Männlichkeit, Sexualität und Elternschaft

Vom 3. bis 5. März 2017 wird in Obergurgl wieder eine Tagung zum Thema »Männlichkeit, Sexualität und Elternschaft« stattfinden. Die Tagung setzt das Leitthema »Psychoanalyse des Jungen und des Mannes« mit klinischen wie auch mit konzeptuellen Beiträgen fort. Dabei liegt ein Schwerpunkt der diesjährigen Tagung auf der Beziehung zwischen Vätern und Töchtern ...

Weiterlesen …

20.12.2016 07:00

Joseph Sandler Psychoanalytic Research Conference

Vom 3. bis 5. März 2017 findet im Sigmund-Freud-Institut Frankfurt die Joseph Sandler Psychoanalytic Research Conference zum Thema »Adoleszenz in einer Welt der Risiken: Forschung und Praxis im Dialog« statt ...

Weiterlesen …

20.12.2016 06:00

Der Wandel der Identitätsstrukturen und Beziehungen

Zum Thema »Der Wandel der Identitätsstrukturen und Beziehungen im Laufe der Geschichte – gesellschaftliche und politische Prozesse verstehen« veranstaltet die Gesellschaft für Psychohistorie und politische Psychologie (GPPP) vom 17. bis 19. März 2017 ihre 31. Jahrestagung ...

Weiterlesen …

20.12.2016 05:00

Ausschreibung des Horst-Eberhard-Richter-Forschungspreises

Das Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Gießen e.V. und die Stiftung der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung haben einen Forschungspreis ins Leben gerufen, der im zwei- bis dreijährigen Turnus an NachwuchsforscherInnen und -autorInnen vergeben wird, die in einer wissenschaftlichen Arbeit Linien des Lebenswerks von Horst-Eberhard Richter aufgreifen und weiter verfolgen ...

Weiterlesen …

8.12.2016 15:40

Nachruf auf Jean Bergeret

Mit Jean Bergeret verliere die psychoanalytische Gemeinschaft einen Vertreter, der sich intensivst mit dem Narzissmus beschäftigt hat, schreibt Heinfried Duncker in seinem Nachruf auf den Psychoanalytiker, der in diesem Jahr verstorben ist. Nun ist eine von Duncker herausgegebene Übersetzung von Bergerets Werk »La violence fondamentale. L'inépuisable Œdipe« (deutsch: »Der ewige Ödipus«) erschienen. Aus diesem Anlass finden Sie hier Heinfried Dunckers Nachruf auf Jean Bergeret ...

Weiterlesen …

6.12.2016 11:29

Sexueller Missbrauch von Söhnen durch Mütter

Dass eine Mutter ihren Sohn sexuell missbrauchen kann, ist für viele unvorstellbar. Im Online-Magazin »jetzt« der »Süddeutschen Zeitung« nimmt Kolja Haaf den Filmstart von »Die Hände meiner Mutter« zum Anlass, sich mit der Frage zu beschäftigen, warum diese Vorstellung eine größere Befremdung auslöst als in Fällen des Vater-Tochter-Missbrauchs ...

Weiterlesen …

2.12.2016 13:25

Utopisches Denken – Destruktivität – Demokratiefähigkeit

Zum Thema »Utopisches Denken – Destruktivität – Demokratiefähigkeit. 100 Jahre ›Russische Oktoberrevolution‹« veranstaltet das Sigmund-Freud-Institut Frankfurt eine Tagung vom 3. bis 4. November 2017 ...

Weiterlesen …

2.12.2016 13:22

Studie zu kosmetischen Eingriffen bei intersexuellen Kindern

Bereits seit einigen Jahren stehen kosmetische Genitaloperationen an intersexuellen Kindern in der Kritik. Seit 2005 sind die medizinischen Behandlungsleitlinien schrittweise überarbeitet worden. Trotzdem – das belegt eine neu erschienene Studie von Ulrike Klöppel – sind seit 2005 die kosmischen Eingriffe im Kindesalter nicht wesentlich zurückgegangen ...

Weiterlesen …

29.11.2016 16:02

Liebeskummer – traumatische Trennungen

Günter H. Seidler befasst sich als Traumaforscher auch mit Liebeskummer. In einem Interview mit Tilmann Botzenhart und Bertram Weiss von »GEO WISSEN« erklärt er unter anderem, warum ...

Weiterlesen …

24.10.2016 08:00

Praktikum im Psychosozial-Verlag

Haben Sie Interesse, die Arbeit in einem wissenschaftlichen Verlag kennenzulernen? Informieren Sie sich hier über ein Praktikum in unserem Verlag …

Weiterlesen …

15.10.2016 15:00

Hauptstadtkongress Psychodynamik

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 wird in Berlin zum zweiten Mal der Hauptstadtkongress Psychodynamik stattfinden, der sich in diesem Jahr dem Thema »Blick zurück in die Zukunft. Psychodynamische Psychotherapie – wohin des Wegs?« widmet ...

Weiterlesen …

11.12.2014 16:19

Büchergutscheine im Psychosozial-Verlag

Weihnachten naht unaufhaltsam und damit die Frage, wie man seinen Lieben eine Freude machen kann. Da kommt unser neuer Service genau richtig: Ab sofort können Sie über unseren Webshop den Psychosozial-Büchergutschein erwerben …

Weiterlesen …

8.12.2014 11:21

E-Books im Psychosozial-Verlag

Wir freuen uns sehr, Sie auf eine Neuerung unseres Webshops aufmerksam machen zu können: Ab sofort können E-Books aus unserem beständig wachsenden Sortiment direkt von unserer Homepage heruntergeladen werden …

Weiterlesen …