Rezension zu Transparenz und Teilhabe

Forum der Psychoanalyse 37, Mai 2021

Transparent vorgehende Psychoanalytiker und Psychotherapeuten fördern damit die Teilhabe ihrer Analysanden/Patienten an der analytischen Arbeit. Dadurch lassen sich in der Kindheit entstandene pathogene introjektive Identifizierungen erkennen und auflösen. (...) Transparenz und Teilhabe sind wertvolle technische Mittel, um den unbewussten Teil von introjektiven Identifizierungen in all seinen Verästelungen zu entdecken und zu verstehen.

In seinem Artikel ›Transparenz, Teilhabe und introjektive Identifizierung‹ erläutert Karl-Albrecht Dreyer die Konzepte seines Buches. Hier können sie den vollständigen Artikel lesen:
https://link.springer.com

zurück zum Titel