Rezension zu Gelingt es, ohne Feindbilder zu leben? (PDF-E-Book)

soziologieblog.hypotheses.org

Rezension von Andreas Schulz

Lesen Sie hier ein Zitat der Sammelbesprechung der psychosozial Bände 149 und 150 verfasst von Andreas Schulz:

»Zwei Bände des Fachjournals psychosozial haben sich dem Thema angenommen und sollen exemplarisch für den gegenwärtigen Wissensstand der sozialpsychologischen Konstruktion des Fremden und der Repräsentation und Reflexion im Feld der Flüchtlingsforschung besprochen werden. Sie zeigen eindrucksvoll eine interdisziplinäre Zusammenführung zwischen den sozialwissenschaftlichen Migrations- und Fluchtstudien und ermöglichen einen wünschenswerten und umfassenderen Einblick in ein vergleichsweise junges Forschungsfeld (vgl. Kaulertz et al. 2017: 9), dem eine große politische Verantwortung inhärent ist (vgl. Binder 2017: 124).«

Die vollständige Rezension finden Sie hier:

soziologieblog.hypotheses.org

zurück zum Titel