Rezension zu Ohne Absicht schuldig

www.salvia.at

Rezension von Lisa Tomaschek-Habrina

Der Fokus dieses Buches liegt auf einer spezifischen Verknüpfung von Trauma und Schuld aus der Sicht des Verursachers des Todes, sowie dem lang- wie kurzfristigen Erleben der traumatischen Schuld. Trauma, Schuld und Verantwortung werden als Schlüsselkonzepte vorgestellt und eine Traumadynamik skizziert, sowie psychosoziale Interventionen in der Krisenintervention und Akutbetreuung vorgestellt.

Zur Homepage der Rezensentin:
www.lisatomaschek.at

zurück zum Titel