Rezension zu Frühe Hilfen - Frühförderung - Inklusion (PDF-E-Book)

DZI Soziale Arbeit 5.2016

Um Kinder aus sozial oder gesundheitlich problembehafteten Familien täglich inklusiv innerhalb des Kindergartens zu betreuen und ihre Elternbeziehungen zu verbessern, fand im Zeitraum August 2012 bis Dezember 2015 das Pilotprojekt »Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung im Kindergarten« statt, in dessen Rahmen im Berliner Stadtbezirk Neukölln untersucht wurde, welche Konzepte und Methoden geeignet sind, die Erziehungsfähigkeit belasteter Eltern zu erweitern. Im Vordergrund stand zunächst die Frage, inwieweit es im Setting eines Kindergartens möglich ist, deren Reflexions- und Mentalisierungsfähigkeit zu fördern. In einer zweiten Projektphase wurden längerfristige Patenschaften zwischen Studierenden der Psychologie und Kindergartenkindern aufgebaut und fachlich begleitet. Dieses Buch vermittelt einen Überblick über die gewonnenen Forschungsergebnisse und über derzeitige Angebote für Familien in Deutschland, Finnland, Großbritannien und den USA. Empfohlen wird, die Berufstätigkeit in der Frühförderung durch einen spezifischen Studiengang zu professionalisieren.

zurück zum Titel