Rezension zu Musik und Demenz (PDF-E-Book)

demenz. Das Magazin Heft 31 2016

Musik und Demenz

Grundlage des Buches ist das Musikprojekt »Musik for Life« der Wigmore Hall in London. Seit 1993 kommen Musiker, Menschen mit Demenz, Pflegekräfte und Wissenschaftler zu kreativen musikalischen Workshops zusammen. Ziel des Projektes ist es, die Beziehungen zwischen pflegenden Personen und den Menschen mit Demenz zu verbessern und zu stärken. Das vorliegende Buch ist Ergebnis einer wissenschaftlichen Begleitung und beschreibt die Interaktion zwischen Musik und Demenz. Zielgruppe sind Musiker, die mit Menschen mit Demenz in musikalische Begegnungen gehen möchten. Aus den Erkenntnissen können auch Vorgehensweisen für eine musikalische Begleitung durch Angehörige in der eigenen Häuslichkeit abgeleitet werden. Allerdings ist das Buch wie fast alle Studien für einen Laien nicht ganz leicht zu lesen.



zurück zum Titel