Rezension zu Kultur und Psyche (PDF-E-Book)

Die Zeit, No 16, 12. April 2012

Rezension von Elisabeth von Thadden

Auszug aus der Besprechung:

»Es sind zahl lose Erfahrungen und Funde dieser Art, aus denen der indische Psychoanalytiker und Schriftsteller Sudhir Kakar seine kulturvergleichenden Werke über die menschliche Seele entwickelt. Der Band, der nun Aufsätze aus 30 Jahren zu einem Spaziergang durch das Gesamtwerk zusammenstellt, wird von dem angstlosen Interesse eines Gelehrten getragen, dem nichts Menschliches fremd ist und der wissen will: Was ist universell, was spezifisch, und wie wirkt sich die Globalisierung auf die Psyche aus? Was bedeuten Verlust, Trauer, Erniedrigung für das Identitätsgefühl? Oder so: Soll man wirklich verlernen, Butterhuhn und Roti mit den Händen zu essen? Dies ist der Stoff, aus dem Kakar seine Kulturpsychologie formt. Eine stärkende Lektüre in unsicheren Umbruchszeiten. «


zurück zum Titel