Rezension zu Die Fähigkeit, allein zu sein

ekz.bibliotheksservice

Rezension von Mülller-Boysen

Die Fähigkeit, allein zu sein: zwischen psychoanalytischem Ideal und gesellschaftlicher Realität

Vorträge vom Jahreskongress 2008 der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) zu einem Thema, das in der Gegenwart zunehmend an Bedeutung gewinnt: die Fähigkeit allein zu sein. Der Band versammelt Beiträge zu den Themenkomplexen »Gesellschaft und Individuum«, »Alleinsein – klinische Aspekte und psychoanalytische Theorie« und des kinderanalytischen Forums. Er ist zugleich eine Ehrung Alexander Mitscherlichs, der die DGPT in ihren Anfangsjahren maßgeblich mitgestaltete. Für Bibliotheken in Großstädten und an Hochschulstandorten.

zurück zum Titel