Rezension zu Intimmodifikationen

DeutschlandRadio

Rezension von Newmark Catherine

»Schönheits-Operation im Genitalbereich: Chirurgische Eingriffe in die Intimzone werden immer beliebter. Dieser interessante kleine Sammelband sucht nach Erklärungen in Psychologie und Kulturgeschichte.«

»Dieser interessante kleine Sammelband versucht sich nun an Erklärungen, vor allem mit Blick auf die in den letzten Jahren häufiger gewordenen Intimmodifikationen, also Eingriffen in den Genitalbereich. Die Texte reichen dabei von nüchtern medizinischen Beschreibungen über psychologisch-soziologische Erklärungen bis zu kulturhistorischen Abhandlungen.«

»Insgesamt bietet der Band einen interessanten Einblick in ein naturgemäß eher verstecktes Gebiet der kulturellen Entwicklung, und neben einigen ganz praktischen Informationen vor allem viel Material zum Nachdenken über das kulturelle Verhältnis, das wir zu unseren Körpern haben.«
www.dradio.de

zurück zum Titel