Peter Bäurle, Johannes Kipp, Meinolf Peters, Astrid Riehl-Emde, Angelika Trilling, Henning Wormstall (Hg.)

Psychotherapie im Alter Nr. 24: Schmerz, herausgegeben von Peter Bäurle und Johannes Kipp

6. Jahrgang, Nr. 24, 2009, Heft 4

Cover Psychotherapie im Alter Nr. 24: Schmerz, herausgegeben von Peter Bäurle und Johannes Kipp

EUR 16,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: Psychotherapie im Alter (ISSN: 1613-2637)

Verlag: Psychosozial-Verlag

130 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

Erschienen im Januar 2010

ISBN-13: 978-3-8980-6921-2, Bestell-Nr.: 921

Ab dem 60. Lebensjahr entspricht das Lebensalter in etwa dem Prozentsatz derer, die an Schmerzen leiden. Das Bedrohliche ist, dass es sich um chronische Schmerzen handelt. Schmerzen haben ihre eigentliche Funktion als Warnsignale für eingetretene körperliche Schädigungen verloren und sich zu einem eigenständigen Krankheitszustand entwickelt.

Wir hoffen, mit dem vorliegenden Themenheft einen Beitrag für ein besseres Verständnis und damit auch für erfolgreichere Behandlungen von Schmerzen im Alter leisten zu können. Ein Teil der abgedruckten Beiträge stammt aus Referaten vom 6. Münsterlinger Symposium zur Alterspsychotherapie: »Schmerzen im Alter – seelische Ursachen, seelische Folgen«.
Zur Homepage der Zeitschrift: www.psychotherapie-im-alter.de

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Inhalt

Editorial
Peter Bäurle
Schmerz und Alter

ÜBERSICHTEN

Caspar Rüegg
Psychosomatik und Neurobiologie chronischer Schmerzen

Johannes Kipp
Grundzüge der allgemeinen Schmerztherapie und das therapeutische Vorgehen bei Patienten im höheren Lebensalter

FALLZENTRIERTE ARBEITEN

Felix Müller
Klinische Aspekte der Schmerztherapie im Alter

Bernadette Ruhwinkel
Wenn es in der Beziehung schmerzt - Grenzen und Möglichkeiten von Paartherapie
in der zweiten Lebenshälfte

Andre Thali
Ältere Menschen mit chronischen Schmerzen nach Unfallverletzungen - Das Ende der Erwerbstätigkeit?

Johannes Kipp
Psychogene Schmerzverstärkung im Alter - Körperschmerz und Seelenschmerz

Rolf D. Hirsch
Scherz und Schmerz - Humor als »Analgetikum«?

Christian Schwegler
Akupunktur im Alter

SCHMERZDIAGNOSTIK IM ALTER

Matthias Schuler
Schmerzassessment bei Menschen mit Demenz - Eine Übersicht

Institutionen stellen sich vor
Peter Bäurle
ViaNova: Privatstation mit dem Schwerpunkt 50+

BESPRECHNUNGEN

Johannes Kipp
Regine Alegiani (2009) Die späte Suche nach Grund

Bertram von der Stein
Hartmut Kraft (2008) PlusHeilung – Die Chancen der großen Krisen

Johannes Kipp
Maggie Phillips (2009) Chronische Schmerzen behutsam überwinden

Zum Titelbild
Silvia Steffen
Der Schmerz, nicht geliebt zu werden

Veranstaltungshinweis

Autorinnen und Autoren