Simon Forstmeier, Reinhard Lindner, Meinolf Peters, Astrid Riehl-Emde, Anne Katrin Risch, Nils F. Töpfer, Bertram von der Stein, Jana Volkert, Alexandra Wuttke (Hg.)

Psychotherapie im Alter Nr. 81: Zum Geburtstag: 20 Jahre PiA, herausgegeben von Astrid Riehl-Emde & Anne Katrin Risch

21. Jahrgang, Nr. 81, 2024, Heft 1

Cover Psychotherapie im Alter Nr. 81: Zum Geburtstag: 20 Jahre PiA, herausgegeben von Astrid Riehl-Emde & Anne Katrin Risch

EUR 22,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: Psychotherapie im Alter (ISSN: 1613-2637)

Verlag: Psychosozial-Verlag

122 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

Erschienen im März 2024

Bestell-Nr.: 8470

DOI: https://doi.org/10.30820/1613-2637-2024-1
Im Jahr 2004 erschien die erste Ausgabe der Zeitschrift Psychotherapie im Alter (PiA). Anlässlich dieses Jubiläums haben die Herausgeberinnen die Personen des Beirats, alle ehemaligen Herausgeberinnen und Herausgeber und einige Autor*innen gefragt, welche Entwicklung der letzten 20 Jahre sie für bedeutsam für die Alterspsychotherapie halten. Eine Auswahl der vielfältigen und reichhaltigen Rückmeldungen ist in diesem Heft zu finden.

Aus den Antworten haben sich vier übergeordnete Themen ergeben: Psychische Entwicklung im höheren und hohen Erwachsenenalter; Psychotherapeutische Behandlung im Alter; Altersbilder und Barrieren der Inanspruchnahme sowie Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Alterspsychotherapie. Diese Themen werden in den weiteren Beiträgen dieses Hefts aufgegriffen.


Zur Homepage der Zeitschrift: www.psychotherapie-im-alter.de

Diese Publikation enthält:

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]

Editorial
PiA zum 20. Geburtstag
Astrid Riehl-Emde & Anne Katrin Risch

20 Jahre Psychotherapie im Alter
»Welche Entwicklung der letzten 20 Jahre halten Sie für bedeutsam für die Alterspsychotherapie?«
Astrid Riehl-Emde

Übersichten
Etablierte Befunde der Psychologischen Alternsforschung und Psychotherapie im Alter
Eine notwendige Liaison
Hans-Werner Wahl

Wie Altersbilder das Leben im Alter prägen
Klaus Rothermund

Psychotherapie im höheren Lebensalter
Ein Thema in Aus- und Weiterbildung?
Anne Katrin Risch

Konzeptbezogener Beitrag
Existenzielle Fühlung
Stimmigkeits-, Sinn- und Grenzerfahrungen alter Menschen als Themen der Psychotherapie
Andreas Kruse

Freier Beitrag
Theory of Mind und gesundheitsbezogene Lebensqualität im Alter
Meinolf Peters

Kritischer Zwischenruf
»Deutschland braucht eine effektive Suizidprävention«
Der Kasseler Aufruf 2023
Reinhard Lindner

Zum Titelbild
Wer oder was ist PiA?
Zum Titelbild von Markus Hagen und Bertram von der Stein
Bertram von der Stein

Buchbesprechung
Georg Juckel, Paraskevi Mavrogiorgou (2023) Zeit – Endlichkeit – Liebe. Das subjektive Erleben bei psychischen Störungen
Meinolf Peters

Themenausblick

Veranstaltungshinweise