Arbeitshefte Gruppenanalyse (Hg.)

psychosozial 115: Die Gruppe als Übergangsraum. Gruppenprozesse unter Kindern und Jugendlichen

(32. Jg., Nr. 115, 2009, Heft I)

Cover psychosozial 115: Die Gruppe als Übergangsraum. Gruppenprozesse unter Kindern und Jugendlichen

EUR 19,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Zeitschrift: psychosozial (ISSN: 0171-3434)

Verlag: Psychosozial-Verlag

144 Seiten, Broschur, 165 x 240 mm

Erschienen im April 2009

Bestell-Nr.: 8001


Zur Homepage der Zeitschrift: www.psychosozial.psychosozial-verlag.de

Diese Publikation enthält:

Inhaltsverzeichnis

[ einblenden ]


Inhalt

Editorial
REGINE SCHOLZ

Forum

Gespräch mit Frau Alice Ricciardi von Platen vom 13.07.2007
GISELA HÖLLER-TRAUTH & REGINE SCHOLZ

Kampf der Projektionen - Frauen im Iran und in Deutschland
REGINE SCHOLZ

Grenzobjekte und Gruppenanalyse: Zwischen Psychoanalyse und Sozialtheorie
ERICA BURMAN

Schwerpunktthema: Die Gruppe als Übergangsraum. Gruppenprozesse unter Kindern und Jugendlichen

Krippenerziehung in der DDR - Kindheitserfahrung und eigene Elternschaft
IRENE MISSELWITZ

Die Kindergruppe als Übergangsraum
HOLGER BRANDES

Lehrerinnen und Lehrer in der »Matrix« der gymnasialen Schulklasse.
Eine gruppenanalytische Perspektive
ANGELA SCHMIDT-BERNHARDT

Gruppen in der Adoleszenz. Identitätsbildende Bedeutung und sozialer Formenwandel
ACHIM SCHRÖDER

Aus Forschung und Praxis

Von Wien nach New York: Zum Tode der Psychoanalytikerin Else Pappenheim (22.05.1911-11.01.2009)
ROLAND KAUFHOLD

Stalking-Phänomene zwischen Erotomanie und pathologischem Narzissmus
HEINFRIED DUNCKER

Die Revolte der 68er und die Dialektik der Generationen
GÜNTER GÖDDE

Psychische Gesundheit und humanitäre Reintegration im Kontext von staatlichen Förderprogrammen zur Freiwilligen Rückkehr von Flüchtlingen
ULRIKE VON LERSNER

Rezensionen

Die Autorinnen und Autoren

News & Trends