Edelhard Thoms, Ludwig Salgo, Katrin Lack

Kinderschutz in der frühen Kindheit (PDF-E-Book)

Ein Leitfaden für die Praxis

Cover Kinderschutz in der frühen Kindheit (PDF-E-Book)

Reinlesen mit libreka!

EUR 14,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Buchreihe: Therapie & Beratung

Verlag: Psychosozial-Verlag

120 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Januar 2015

ISBN-13: 978-3-8379-6944-3, Bestell-Nr.: 6944

Tragische Todesfälle von Säuglingen – etwa als Folge von Schütteln oder schwerster Vernachlässigung – schockieren die Öffentlichkeit und werden als Straftaten geahndet. Doch oft zeigt sich in der medizinischen, pädagogischen und sozialen Arbeit mit Kindern, schon lange bevor es zu einer akuten Gefährdung kommt, dass Kinder in den ersten Lebensjahren Beziehungs- und Umwelterfahrungen ausgesetzt sind, die ihre psychische und körperliche Entwicklung nachhaltig beeinträchtigen. Was für alle Kinder und Jugendlichen gilt, hat für kleinste Kinder eine besondere Bedeutung: Der Schutz vor Gewalt und Vernachlässigung muss prompt erfolgen.

Die AutorInnen präsentieren mit dem vorliegenden Papier handlungsleitende Überlegungen zum Kinderschutz für die Altersklasse 0 bis 3 Jahre. Es ergänzt vorhandene Konzepte, indem es die besonderen Entwicklungs- und Beziehungsbedürfnisse von Kleinstkindern und ihren Familien ins Zentrum multidisziplinärer Perspektiven und Interventionen stellt. Die formulierten Grundsätze stehen in der Tradition der GAIMH (German Speaking Association for Infant Mental Health), die sich für die Förderung seelischer Gesundheit in der frühen Kindheit sowie für die Vermeidung und Früherkennung von Fehlentwicklungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz einsetzt.

Rezensionen

[ einblenden ]

ZfF – Zeitschrift für das Fürsorgewesen, 69. Jahrgang, August 2017, Nr. 8

Rezension von Gabriele Bartoszak

»Der Leitfaden gibt einen guten Überblick und eine Einführung in gesetzliche Grundlagen, Verfahren, fachliche Grundsätze und Bedingungen und qualitative Vorgaben, die seit 2012 mit dem BKiSchG umgesetzt werden müssen…« [mehr]

ekz.bibliotheksservice 2015/21

Rezension von Reinhold Heckmann

»Die Autoren beschreiben, wie ein wirksamer Kinderschutz aussehen kann, der vor allem und von Anfang an die Elternkompetenzen und ihre Erziehungsverantwortung stärkt…« [mehr]

Punktum. Zeitschrift des Schweizerischen Berufsverbandes für Angewandte Psychologie, September 2015

Rezension von Hansjörg Abegglen-Pfammatter

»Insgesamt dürfte dieses Büchlein Fachpersonen in der Praxis mit seiner knappen, mit Informationen dicht geführten Form als nützlicher Leitfaden für die Praxis begeistern. Die eingestreuten Fallbeispiele machen das Behandelte lebendig. Offene Fragen und weiterführendes Wissen können anhand der vielen hilfreichen Aufzählungen, Verweise und Verknüpfungen angegangen werden…« [mehr]

Kontext. Zeitschrift für Systemische Therapie und Familientherapie 2/2016

Rezension von Martina Kruse

»Alles in allem ein empfehlenswertes Buch für Fachkräfte, die einen ersten Überblick über das weite Feld des Kinderschutzes bekommen wollen, aber auch für Menschen, die ihren Blick schärften wollen und im Dschungel der Paragraphen und Gesetze den Überblick verloren haben…« [mehr]

Heilpädagogik.de Fachzeitschrift des Berufs- und Fachverbandes 1/2016

Rezension von Sybille Lenk

»Kurzum - ein wichtiges gut lesbares Buch für alle, die Kinderschutz als Teil ihres Arbeitsauftrages verstehen…« [mehr]

Frühe Kindheit 3/2015

Rezension von Marita Salewski

»Das Buch bietet einen Überblick über die in Deutschland installierten Hilfesysteme und geltende rechtliche Regelungen und beschreibt kenntnisreich die Bedeutung von fachlichen interdisziplinären Netzwerken zur Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz und zur Beurteilung von Gefährdungen…« [mehr]

www.socialnet.de

Rezension von Armin Eberli

»Alle relevanten Themen im Bezug zum Kinderschutz in der frühen Kindheit werden gut verständlich und mit Fallschilderungen illustriert behandelt. Ein wichtiges Buch für alle die sich alltäglich mit dem Kinderschutz, insbesondere in der frühen Kindheit, befassen…« [mehr]

Hebammeninfo. Das Magazin für Hebammen, 20. Jahrgang, Heft 1/2015

»Das Buch zeigt die rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland auf und vermittelt einen Überblick, welchen Akteuren jeweils welche Aufgaben zukommen…« [mehr]