Peter Kutter

Konzentrierte Psychotherapie auf psychoanalytischer Grundlage

Psyche, 1977, 31(11), 957-974

Cover Konzentrierte Psychotherapie auf psychoanalytischer Grundlage

EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Klett Cotta/Psychosozial-Verlag

Erschienen im Januar 1977

Bestell-Nr.: 52446

Die konzentrierte Psychotherapie auf psychoanalytischer Grundlage wird als ein Verfahren vorgestellt, das sich von der klassischen Psychoanalyse nicht qualitativ, sondern nur quantitativ unterscheidet, mit Übertragungsdeutungen arbeitet und von supportiven Interventionen freigehalten wird. Die Variation des klassischen Verfahrens durch Verkürzung der Dauer der Kur wird durch die Beschränkung der Deutungsarbeit auf nur einen jeweils vordringlichen Konflikt (Fokussierung), also durch den Verzicht auf die volle Aufhebung der Kindheitsamnesie ermöglicht. Interessant ist, dass dieses verkürzte Verfahren auch bei schweren Fällen nach-klassischer Neurosen anwendbar ist. (c) Psychosozial-Verlag 2009 alle Rechte vorbehalten