Reinhard Plassmann

Die Wolfsphobie im Märchen vom Wolf und den sieben Geißlein

Psyche, 1983, 37(9), 841-846

Cover Die Wolfsphobie im Märchen vom Wolf und den sieben Geißlein

EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Klett Cotta/Psychosozial-Verlag

Erschienen im Januar 1983

Bestell-Nr.: 52187

Das Märchen vom Wolf und den sieben Geißlein in der Fassung der Gebrüder Grimm wird als Darstellung der Entstehung und Auflösung einer neurotischen (Wolfs-)Angst gedeutet. Es lässt sich der gleiche mehrteilige Abwehrvorgang herausarbeiten, der klinisch von angstneurotisch-phobischen Zuständen vertraut ist. Dieser Abwehrvorgang dient hier wie dort dem Schutz und der Wiederherstellung einer Mutter-Kind-Beziehung. (c) Psychosozial-Verlag 2009 alle Rechte vorbehalten