Wolfgang Loch

Alexander Mitscherlich und die Wiedergeburt der Psychoanalyse in Deutschland

Psyche, 1983, 37(4), 336-345

Cover Alexander Mitscherlich und die Wiedergeburt der Psychoanalyse in Deutschland

EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Klett Cotta/Psychosozial-Verlag

Bestell-Nr.: 52174

Aus der Sicht eines ehemaligen Mitarbeiters von Alexander Mitscherlich wird die Bedeutung Mitscherlichs für die Wiederentdeckung und Entwicklung der Psychoanalyse in der Bundesrepublik Deutschland diskutiert. Dabei werden die folgenden sechs Themen angesprochen: (1) die Situation der Psychoanalyse während und nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland; (2) die wissenschaftlichen Leistungen Mitscherlichs in Bezug auf die psychoanalytische Theorie und Therapie, die psychosomatische Medizin, die psychologische Soziologie und die psychoanalytische Kulturkritik; (3) die Wirkungen Mitscherlichs auf seine Studenten und Mitarbeiter; (4) die politischen Wirkungen der zahlreichen Beiträge Mitscherlichs zur Kultur- und Gesellschaftskritik; (5) die Gesamtausstrahlung der Arbeiten Mitscherlichs in ihrer literarischen Qualität; (6) die zutiefst menschliche Einstellung Mitscherlichs und seine ärztliche Gesinnung. (c) Psychosozial-Verlag 2009 alle Rechte vorbehalten