Horst-Eberhard Richter

Sterbeangst und Destruktivität

Psyche, 1984, 38(12), 1105-1123

Cover Sterbeangst und Destruktivität

EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Klett Cotta/Psychosozial-Verlag

Erschienen im Januar 1984

Bestell-Nr.: 52142

Der Zusammenhang zwischen der Verdrängung der individuellen und sozialen Realität des Todes und der Entstehung kollektiver, staatlich organisierter Destruktivität wird beschrieben. Der Krankheit Atomrüstung könne nur begegnet werden, wenn es den Individuen gelinge, ein verändertes, nicht auf Verdrängung und Verleugnung basierendes Verhältnis zu Sterben und Tod zu gewinnen. (c) Psychosozial-Verlag 2009 alle Rechte vorbehalten