Ernst Federn

Weitere Bemerkungen zum Problemkreis »Psychoanalyse und Politik«

Psyche, 1985, 39(4), 367-374

Cover Weitere Bemerkungen zum Problemkreis »Psychoanalyse und Politik«

EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Klett Cotta/Psychosozial-Verlag

Erschienen im Januar 1985

Bestell-Nr.: 52058

Die Situation der deutschen Psychoanalytiker im national-sozialistischen Deutschland wird erörtert. Es wird die Auffassung vertreten, für die deutschen Psychoanalytiker habe es nach 1933 nur die Alternative gegeben, mitzumachen oder zu emigrieren. Das von Paul Federn (dem Vater des Autors) für Patienten und Ausbildungskandidaten erteilte Verbot, während ihrer Analyse zugleich politisch illegal zu arbeiten, wird gerechtfertigt, und es wird in Erinnerung gebracht, dass unter den Psychoanalytikern jederzeit die verschiedensten politischen Richtungen vertreten gewesen seien. (c) Psychosozial-Verlag 2009 alle Rechte vorbehalten