Johannes Cremerius

Spurensicherung. Die »Psychoanalytische Bewegung« und das Elend der psychoanalytischen Institution

Psyche, 1986, 40(12), 1063-1091

Cover Spurensicherung. Die »Psychoanalytische Bewegung« und das Elend der psychoanalytischen Institution

EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Klett Cotta/Psychosozial-Verlag

Erschienen im Januar 1986

Bestell-Nr.: 51999

Am Beispiel der Geschichte von Laien- und Lehranalyse wird die Transformation der Psychoanalytischen Bewegung in Strukturen machtpolitischer Institutionalisierung nachgezeichnet. Verdeutlicht wird dabei, inwieweit zentrale Positionen der Psychoanalyse nicht in der Sache begründeten und sie verfremdenden Reglementierungen geopfert werden. Die Revision dieser als Deformation verstandenen Entwicklung wird gefordert, vor allem im Rahmen des Zulassungsverfahrens zum psychoanalytischen Ausbildungssystem. (c) Psyindex.de 2009 alle Rechte vorbehalten