Eberhard Windaus

Zur Psychoanalyse der Kindesmißhandlung

Psyche, 1987, 41(4), 331-356

Cover Zur Psychoanalyse der Kindesmißhandlung

EUR 5,99

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Verlag: Klett Cotta/Psychosozial-Verlag

Erschienen im Januar 1987

Bestell-Nr.: 51988

Unter Rückgriff auf psychoanalytische Konzeptionen der Strafe wird auf den triebhaften Anteil des Strafens und Bestraftwerdens hingewiesen, der die Kindesmisshandlung innerhalb einer Generation und von einer Generation zur nächsten perpetuiert. Narzisstische Kränkung und gestörte Objektbeziehungen werden als zentrale Aspekte analysiert. (c) Psyindex.de 2009 alle Rechte vorbehalten