Harald Pühl, Klaus Obermeyer (Hg.)

Beratung als Kunst?

Kreative Spielräume in Supervision, Coaching und Organisationsberatung

Cover Beratung als Kunst?

EUR 29,90

Dieser Titel erscheint im Juni 2024.

Buchreihe: Therapie & Beratung

Verlag: Psychosozial-Verlag

ca. 220 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

1. Aufl. 2024

Erscheint im Juni 2024

ISBN-13: 978-3-8379-3286-7, Bestell-Nr.: 3286

DOI: https://doi.org/10.30820/9783837961706
Im Hinblick auf arbeitsweltliche Beratung ist oft metaphorisch von »Beratungskunst« die Rede. Aber wie hängen Beratung und Kunst in der Praxis zusammen? Welche Relevanz hat künstlerisches Handeln in der beraterischen Tätigkeit?

Die Autorinnen und Autoren loten Verbindendes und Trennendes der Sphären von Kunst und Beratung aus. Sie schildern praktische Zugänge und Anwendungsbeispiele, die deutlich machen, wie künstlerisch-ästhetische Praktiken im Beratungsprozess nützlich und gewinnbringend eingesetzt werden können. Geschichten, (Sprach-)Bilder, Inszenierungen, Bewegungen, Choreographien oder Improvisationen können dazu beitragen, kreative Räume in der Beratung zu eröffnen.

Mit Beiträgen von Fritz Böhle, Antje Boijens, Marie-Kristin Kaschig, Petra Krings, Manuela Meier, Katharina Müller, Klaus Obermeyer, Harald Pühl, Anusheh Rafi, Jochen Reich, Inge-Marlen Ropers, Anne Schreiber, Lara Schulze und Katrin Thorun-Brennan