Stiftung Supervision (Hg.)

Von außen nach innen denken

Cornelis F. Wieringa Preise 2020: Klaus Doppler und Marit Vissiennon

Cover Von außen nach innen denken

EUR 16,90

Sofort lieferbar.
Lieferzeit (D): 2-3 Werktage

Buchreihe: Therapie & Beratung

Verlag: Psychosozial-Verlag

78 Seiten, Broschur, 125 x 205 mm

1. Aufl. 2021

Erschienen im August 2021

ISBN-13: 978-3-8379-3113-6, Bestell-Nr.: 3113

DOI: https://doi.org/10.30820/9783837978025
In den Vorträgen anlässlich der ersten Verleihung der Cornelis F. Wieringa Preise 2020 wird Beratung aus der Perspektive der konkreten Erfahrung und des unmittelbaren Erlebens der Beratenden und der Ratsuchenden geschildert. Durch diese »erzählte Fachlichkeit« kommt eine Haltung zum Ausdruck, die nicht die angewandten Techniken, sondern die Persönlichkeit in den Mittelpunkt stellt.

Den Ehrenpreis erhielt mit Klaus Doppler ein Pionier der Beratung von Organisationen. Der Preisträger versteht Organisationsentwicklung als ein Konzept prozessorientierten Handelns in einem wechselseitigen Austausch zwischen Berater*in und Auftraggeber*in.

Mit dem Förderpreis wurde Marit Vissiennon für ihr Engagement zur Weiterentwicklung der Hochschuldidaktik im frankophonen Afrika ausgezeichnet. Mit ihrer supervisorischen Haltung trägt sie dazu bei, Bildungsprozesse zu ermöglichen, die auf Partizipation und Reflexion basieren.

Mit Beiträgen von Klaus Doppler, Eckehard Herwig-Stenzel, Ronny Jahn, Bernd Jansen, Eckard Minx, Klaus Pfeffer, Heidrun Stenzel, Marit Vissiennon und Wolfgang Weigand