Christine Bär

Allein in Deutschland (PDF-E-Book)

Geflüchtete Jugendliche zwischen Trauma, unsicherer Perspektive und der Hoffnung auf einen sicheren Lebensort

Cover Allein in Deutschland (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

19 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im November 2018

Bestell-Nr.: 29205

DOI: https://doi.org/10.30820/8218.03
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kommen häufig mit hohen familiären Erwartungen, die auf unsichere und in vielen Fällen unmöglich zu erreichende Rahmenbedingungen der Integration im Zufluchtsland Deutschland treffen. Die Fluchtund Aufnahmebedingungen und das damit einhergehende sequenzielle Trauma dieser vulnerablen Gruppe werden exemplarisch anhand eines Interviews mit einem geflüchteten Jugendlichen verdeutlicht.

Abstract:
Young refugees who come to Germany without their families are burdened with high expectations of their families towards their flight to Europe. In reality, they find difficult conditions when they try to integrate into the education and work system in Germany. Their uncertain permit of residence and the sequential traumata of this vulnerable group are enlighted by an interview with a young refugee.