Peter Möhring

Ein Brandstifter (PDF-E-Book)

Cover Ein Brandstifter (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

9 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Dezember 2019

Bestell-Nr.: 29190

DOI: https://doi.org/10.30820/1616-8836-2019-2-113
Es ist bestürzend, wie in unseren Tagen politisch rechtes Gedankengut und in diesem Zusammenhang auch kriminelle Handlungen entstehen, die in Einzelfällen bis hin zur Tötungsdelinquenz reichen. Auch wenn dies gesellschaftlicher Trend ist, stehen dahinter doch einzelne Personen mit individueller und familiärer Geschichte. Darauf einen Blick zu werfen und die individuelle, gesellschaftliche und familiäre Situation des Protagonisten sowie seine auch unbewussten Motivationszusammenhänge beim Tatgeschehen prozesshaft deutlich zu machen, kann Tätern und Täterinnen Wege zu Alternativen für Kriminalität und Gewalt eröffnen. Der Stellenwert psychischer Abwehrvorgänge wird in einem Fallbeispiel erörtert.

Abstract:
Many people are concerned about temporary shift to politically right-wing ideas combined with violence which in rare cases can even improve up to killing delinquency. Rightist conviction may be a temporary trend in society, but in every case we have to do with single persons with an own history of the family and society. In this paper I throw a look on the case of an arsonist and work out personal unconscious and conscious motives of the offender, with a main emphasis on defense mechanisms. This may show steps to open alternatives to criminality and violence.