Volker Niemeier, Hans-Jürgen Wirth (Hg.)

Psychodynamische Psychosomatik und Kreativität

Zum Gedenken an Hans Müller-Braunschweig (1926-2014)

Cover Psychodynamische Psychosomatik und Kreativität

EUR 19,90

Dieser Titel erscheint im November 2017.

Buchreihe: Bibliothek der Psychoanalyse

Verlag: Psychosozial-Verlag

ca. 180 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm

Erscheint im November 2017

ISBN-13: 978-3-8379-2706-1, Bestell-Nr.: 2706

Hans Müller-Braunschweig (1926–2014) war lange Jahre Vorsitzender des Gießener Instituts für Psychoanalyse und Psychotherapie und Professor am Zentrum für Psychosomatische Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Der vorliegende Band dokumentiert die Vorträge, die 2015 im Rahmen der Gedenkfeier für Hans Müller-Braunschweig gehalten wurden. Er umfasst zum einen sehr persönlich gehaltene Würdigungen und Erinnerungen von langjährigen Kolleginnen und Kollegen und zum anderen fachliche Vorträge, die sich Themen widmen, mit denen sich Müller-Braunschweig selbst intensiv beschäftigt hat: Psychodynamische Psychosomatik, die Bedeutung des Körpers für die Psychotherapie, Humor und Kreativität.

Mit Beiträgen von Gebhard Allert, Eckhardt Bayer, Marina Gambaroff, Jürgen Hardt, Günter Heisterkamp, Ludger Hermanns, Johannes Kruse, Hans Müller-Braunschweig, Ines Müller-Braunschweig, Volker Niemeier und Hans-Jürgen Wirth