Marianne Leuzinger-Bohleber

»Die Humanität einer Gesellschaft zeigt sich vor allem in ihrem Umgang mit Fremden und Traumatisierten …« (PDF-E-Book)

Erfahrungen aus dem »Michaelisdorf«

Cover »Die Humanität einer Gesellschaft zeigt sich vor allem in ihrem Umgang mit Fremden und Traumatisierten …« (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

8 Seiten, PDF-E-Book

Bestell-Nr.: 26538

DOI: https://doi.org/10.30820/8227.11
Es wird auf die Erfahrung psychoanalytischer Traumaforscher, wie unter anderem von Dori Laub, hingewiesen, dass der Umgang mit Fremden und Traumatisierten als Indikator für die Humanität einer Gesellschaft betrachtet werden kann. Daher stimmt die zunehmende Entsolidarisierung mit dem Leid heutiger Geflüchteter nachdenklich. Mit einigen konkreten Berichten aus der Arbeit mit Geflüchteten in der Erstaufnahmeeinrichtung »Michaelisdorf« (Darmstadt) wird versucht, zu einer empathischen Einfühlung in ihre Traumageschichte beizutragen. Kurz skizziert werden die Grundlinien des Pilotprojekts STEP-BY-STEP, das die Einrichtung von vier Psychosozialen Zentren in Hessen unterstützte, aber die Schließung des »Michaelisdorfes« leider nicht verhindern konnte.

Abstract:
The article depicts the experience of psychoanalytic trauma researchers, for example Dori Laub, that the dealings of a society with strangers and traumatized persons can be understood as an indicator for its humanity. In this light the increasing desolidarization gives reason to reflect. On the basis of several specific reports from work with refugees in the reception centre »Michaelisdorf« (Darmstadt) it is attempted to contribute to an empathy with their traumatic history. Also the main features of the pilot project STEP-BY-STEP are outlined. This project supported the installation of four psychosocial centers in Hessen, but unfortunately couldn’t prevent the close-down of the »Michaelisdorf«.

Rezensionen

[ einblenden ]

Journal für Psychoanalyse Nr. 60, 2019

Rezension von Florian Steger

»Brigitte Boothe und Marie-Luise Hermann haben einen Reigen hochanregender Autorinnen und Autoren für dieses Schwerpunktthema gewinnen können…«