Peter Kutter

Wiederbelebung, Korrektur und Integration der Adoleszenz im dritten Lebensalter (PDF-E-Book)

psychosozial 66 (1996), 33-42

Cover Wiederbelebung, Korrektur und Integration der Adoleszenz im dritten Lebensalter (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

10 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Januar 1996

Bestell-Nr.: 25628

Ausgehend von der Hypothese, dass im Alter häufig die Adoleszenz wiederbelebt wird, werden zwei Psychoanalysen mit älteren Männern (über 60 Jahre) ausführlich geschildert. In der darauf folgenden Evaluierung kann die eingangs aufgestellte Hypothese voll bestätigt werden, dass Psychoanalysen mit älteren Patienten eine Wiederbelebung der Adoleszenz und die Möglichkeit der Korrektur von Selbst- und Objektbildern ermöglichen. Die in diesem Zusammenhang relevante Fachliteratur wird diskutiert. Abschließend wird auf ähnliche Berichte in der belletristischen Literatur hingewiesen.

Stichworte: Geriatrische Psychotherapie, Psychoanalytische Therapie, Psychotherapeutische Prozesse, Entwicklung im Erwachsenenalter, Psychodynamik, Persönlichkeitsentwicklung, Fallbericht

Keywords: Geriatric Psychotherapy, Psychoanalysis, Psychotherapeutic Processes, Adult Development, Psychodynamics, Personality Development, Case Report