Gertraud Schlesinger-Kipp

Geschlechtsspezifische Aspekte in der Übertragung und Gegenübertragung bei älteren Patienten (PDF-E-Book)

psychosozial 60 (1995), 79-86

Cover Geschlechtsspezifische Aspekte in der Übertragung und Gegenübertragung bei älteren Patienten (PDF-E-Book)

EUR 5,99

Sofort-Download

Dies ist ein PDF-E-Book. Sie erhalten kein gedrucktes Buch, sondern einen Link, unter dem Sie den Titel als E-Book herunterladen können. Unsere E-Books sind mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen, jedoch frei von weiteren technischen Schutzmaßnahmen (»DRM«). Erfahren Sie hier mehr zu den Datei-Formaten und kompatibler Soft- und Hardware.

Verlag: Psychosozial-Verlag

8 Seiten, PDF-E-Book

Erschienen im Juni 1995

Bestell-Nr.: 25575

Geschlechtsspezifische Aspekte in der Übertragung und Gegenübertragung bei älteren Patienten werden unter besonderer Berücksichtigung der gesellschaftlichen Rollen und Bilder von Männern und Frauen im Überblick erörtert. Nach einleitenden allgemeinen Anmerkungen zum Begriff der Übertragung und Gegenübertragung werden Überlegungen zu geschlechtsspezifischen Unterschieden in der Übertragung bzw. Gegenübertragung angestellt. Diese Überlegungen werden dann auf die Psychotherapie mit älteren Patientinnen und Patienten bezogen. Anschließend wird speziell auf die Zusammensetzung einer jüngeren Therapeutin mit einer älteren Patientin eingegangen.

Stichworte: Übertragung (Psychotherapie), Gegenübertragung, Geschlechtsunterschiede beim Menschen, Geschlechtsrollen, Psychoanalytische Therapie, Therapeutenrolle, Einstellungen zur Geschlechtsrolle, Geriatrische Psychotherapie

Keywords: Psychotherapeutic Transference, Countertransference, Human Sex Differences, Sex Roles, Psychoanalysis, Therapist Role, Sex Role Attitudes, Geriatric Psychotherapy